Starterliste der ADCC German Championships 2016

Starterliste der ADCC German Championships 2016

527
0
TEILEN
Purebred Goods

Die diesjährigen Deutschen Meisterschaften der Professionals von ADCC Germany avancieren zum „Schaulaufen“ der besten Kämpfer und Champions. Leider waren einige sehr bedauerliche Ausfälle zu beklagen, wie z.B. Tanja Hoffmann, welche sich auf einen MMA Kampf in Japan vorbereitet, oder Benedikt Schotthöfer, welcher leider mit einem gerissenen Kreuzband schwer zu kämpfen hat. Doch die Kämpfer, die gemeldet haben, machen die ADCC German Championships 2016 zu einem Showdown des „Who is Who“ im deutschen Grappling und garantieren, dass wirklich nur die besten Grappler unseres Landes zu den ADCC European Championships am 01. Oktober in Mainz zugelassen werden.

Dem Champion in jeder Klasse werden zudem von ADCC Germany die Anreise, Startgebühr und Hotel für die Europameisterschaften bezahlt. Eine tolle Unterstützung, damit sich die Sportler ganz und gar auf das Kämpfen konzentrieren können und möglichst gute Ergebnisse bei dem prestigeträchtigsten Grappling Turnier unseres Kontinents erzielen.

Trainiere im German Top Team

Diese Kämpfer sind für die Kämpfe am 23. Juli in Babenhausen gemeldet:

Vorname Name Team Geschlecht Gewicht
Hannah Rauch Fight Fusion Damen 60
Sylvia Nagel Hilti BJJ/IMAG Berlin Damen 60
Ann-Kathrin Stangel Pyranha MMA Offenbach Damen 60
Sheila Gaff Pyranha MMA Offenbach Damen 60
Raffaela Milner Team Choco Damen 60
Judith Ruis Budokeller Bonlanden Damen über 60
Jasmin Schmid Freelance Damen über 60
Andrea Pierscinski Paderborn Wombats Damen über60
Svilen Dimitrov Matrix BJJ Herren 65
Mimoun Arbaoui Taifun Luta Livre Herren 65
Maurice Skrober Trans4mers/Suum Cuique Herren 65
Jonathan Brinkhaus Akos MMA Herren 76
Mourad Benabdallah Dino Team Magdeburg Herren 76
Leonardo Nogueira Fightschool Hannover Herren 76
Cem Imer Gladiator MMA Herren 76
Paul Urbanik Paderborn Wombats Herren 76
Sascha Sharma Ribeiro Jiu-Jitsu Herren 76
Gregor Herb FightBros Herren 87
Alexander Aust Integra Fight Herren 87
Christoph Meyer Paderborn Wombats Herren 87
Moritz Schewe Ribeiro Jiu-Jitsu Herren 87
Nicolas Penzer Stallion Gym Herren 87
Alexander Neufang Carlson Gracie RFS Herren 98
Jan Zander Fight Fusion Herren 98
Mraz Avdojan Matrix BJJ Herren 98
Daniel Kimmling Team Choco Herren über 99
Sascha Ernst Bodymasters Herren über99
Daniel Brauchle Luiz Palharez Jiu-Jitsu Herren über99
David Ott Nubia Sports Herren über99

In den jeweiligen Kategorien wird es die folgende Anzahl an Kämpfen geben:

Damen -60 kg: 5 Matches
Damen +60 kg: 2 Match

Herren -65 kg: 2 Match
Herren -76 kg: 6 Matches
Herren -87 kg: 5 Matches
Herren -98 kg: 2 Matches
Herren +99 kg: 4 Matches

Insgesamt 26 Matches in allen Klassen auf höchstem nationalen Niveau!

Die Brackets und ein genauer Zeitplan folgen noch bis Donnerstag vor dem Kampf. Die Sportler können sich aber jetzt schon darauf einstellen, dass mit den ersten Kämpfen nicht vor 10 Uhr vormittags begonnen wird, was die Planung der Anreise erleichtern soll.

United Fightwear

KEINE KOMMENTARE

Kommentar verfassen