Start Shooto Eye on: Nabe vs. Ruis

Eye on: Nabe vs. Ruis

1517
0
TEILEN
Purebred Goods

Übermorgen findet bei SHOOTO KINGS VI: Ichigeki! zum sechsten Mal der Hauptkampf unter dem Motto „Japan vs. Germany“ statt. Bereits fünf Mal hat Shooto Germany Kämpfer aus dem Land der aufgehenden Sonne nach Deutschland für Profi Fights im Shooto einfliegen lassen und bereits fünf Mal wurden die Zuschauer in der Öschhalle und an den Bildschirmen Zeugen von wahrhaft epischen Schlachten. Für dieses Mal hat sich Veranstalter Peter Angerer einen weiteren Leckerbissen für die Fight Fans einfallen lassen. Erneut wird ein Frauenkampf das Main-Event der Veranstaltung bilden und mit den Protagonisten Yukari Nabe (Japan) und Judith Ruis vom Budokeller Bonlanden hat zwei sehr vielversprechende Profikämpferinnen für diese Begegnung gewinnen können. Wir wollen auf eben diesen Hauptkampf heute ein besonderes Auge werfen.

Trainiere im German Top Team
(Bild: MMA in Asia)

Yukari Nabe vom renommierten Paraestra Kashiwa in Tokio ist ein aufstrebender Star der weltweiten Top Promotion „DEEP Jewels“. Dort hat sie bereits drei Mal gekämpft. Ihr erstes Match war ein Grapplingkampf gegen Kurumi Ishizuka, welchen sie nach Punkten einstimmig gewann. Ihren ersten MMA Fight gegen Nao Date bei „Jewels 13“ gewann sie ebenfalls ungefährdet einstimmig nach Punkten und bereits im nächsten Kampf stellte sie sich einer echten Hausnummer. Bei „Jewels 15“ kämpfte Nabe gegen Shizuka Sugiyama, welche mit einem Profirekord von damals 13-4-1 satte 17 Profikämpfe mehr Erfahrung hatte. Dass sie diese Begegnung nur durch eine Split Decision verlor, zeigt das enorme Potential der sympathischen Japanerin. Gegen eine Top Kämpferin wie Shizuka Sugiyama über die volle Zeit zu gehen und dann nur hauchdünn durch eine Split Decision zu verlieren ist ein klares Statement. Nabe ist bereit für größere und internationale Aufgaben.

Diese Aufgabe trifft nun in Person von Judith Ruis auf die Japanerin. Ruis muss in Deutschland in der MMA Szene niemandem mehr vorgestellt werden. Mit Kämpfen bei Respect FC machte sich die Stuttgarterin schnell einen Namen in Deutschland und steht derzeit mit einem Profirekord von 3-2 auf Platz 9 der Rangliste der Frauen „Pound for Pound“ in Deutschland. Mit ihrem vorzeitigen Submission Sieg gegen die Ungarin Melinda Fabian bei Aggrelin in München untermauerte Ruis ihre gute Position in Deutschland und bekundete Interesse, nun auch international kämpfen zu wollen. Diesen Wunsch erfüllte ihr Peter Angerer nur all zu gerne, denn Ruis ist nicht nur für ihre tadellosen sportlichen Leistungen bekannt, sondern auch ein echter „Promoters Favorite“. Pünktlich, im Gewicht, keine Starallüren, gerne bereit die Promotion zu pushen und Tickets zu verkaufen… Was will man da als Veranstalter mehr? Kein Wunder also, dass Ruis den Zuschlag für das Main Event gegen die Japanerin bekam und die Zuschauer können sich hier auf einen internationalen Frauen MMA Kampf der Extraklasse freuen.

Ruis wird erstmals im Bantamgewicht -61,2 kg kämpfen, eine Gewichtsklasse, welche ihr gutes Boxen und das starke Groundgame besser zum Vorschein bringen dürfte. Doch mit Yukari Nabe wartet da ein echter Prüfstein auf die Kämpferin aus dem Budokeller Bonlanden. Nabe ist für ihr starkes Groundgame bekannt und scheut auch nicht den offenen Schlagabtausch mit harten Händen. Ebenso, wie Ruis, kommt die Japanerin zum Gewinnen nach Deutschland. Ein Sieg bei SHOOTO KINGS dürfte den Marktwert von Nabe in Japan nochmals deutlich erhöhen. Auf der anderen Seite wäre ein Sieg gegen Nabe ein echtes Sprungbrett für Ruis, denn in diesem Fall wurde ihr schon ein Kampf in Japan in Aussicht gestellt. Für beide Athletinnen geht es also um viel, wenn sie am Samstag Abend in den Ring steigen um die Fetzen fliegen zu lassen.

Der Vorverkauf von Tickets endet heute Nacht. Wer also zu günstigeren Preisen übermorgen live in der Öschhalle dabei sein will, sollte sich ranhalten und die Tickets online ordern oder bei einem der Kämpfer holen. Lautstarker Support der Fans ist hier gefragt!

Fight Card of SHOOTO KINGS VI: Ichigeki!

In folgenden Kategorien sind noch Karten verfügbar:

Nebentribüne Sitzplatz (VVK 29,90 Euro)
Haupttribüne Sitzplatz (VVK 34,90 Euro)
Ringside hinter dem VIP Bereicht am Ring (VVK 44,90 Euro)

Samstag, 10.06.2017
Öschhalle Metzingen
Einlass: 18 Uhr
Beginn: 19 Uhr

Main Event

#19 Superfight „Japan vs. Germany“ Professional Shooto  Women Bantamweight -61,2 kg, 3×5 Minutes
Yukari Nabe (Paraestra Kashiwa/Japan) vs. Judith Ruis (Budokeller Bonlanden/Germany)

Co Main Event

#18 Professional Shooto Superheavyweight +120,0 kg, 3×5 Minutes
Chris „The Beast“ Mahle (KSE Lion Cage Reutlingen) vs. Vinny Balsamello (Shidokan Atlanta/USA)

#17 Professional Shooto -77,1 kg, 3×5 Minutes
Mirajeddin „Tyson“ Rahim (Nippon Schweiz) vs. Selvin „Joker“ Ramcilovic (German Top Team)

#16 Professional Shooto Lightheavyweight -93,0 kg, 3×5 Minutes
Baysgalan Temuujin (Shidokan Mongolia) vs. Robin Salehi-Sarajeh (KSE Lion Cage Reutlingen)

#15 European Professional Shidokan Triathlon Intercontinental Championship Men Lightweight -70 kg, 3×3 Minutes
Amarsaana Tsogookhuu (Shidokan Mongolia) vs. Daniel Tempera (German Top Team)

Undercard (starts 19.00 h)

#14 European Amateur Shooto Championships Final Men -120 kg, 2×3 Minutes
Mario Rot (Pandas Fightcrew/Austria) vs. Philipp Schinzler (KS Gym München/Germany)

#13 European Shidokan Open Final Glove Karate Women -60 kg, 2×3 Minutes
Valentyna Semal (Shidokan Ukraine) vs. Tanja Hoffmann (East to West MAA)

#12 European Amateur Shooto Championships Final Women -65,8 kg, 2×3 Minutes
Claire Stephanie Bof (Icon Jiu-Jitsu Geneva/Switzerland) vs. Christina Moser-Brauchle (Luiz Palharez Jiu-Jitsu Germany)

#11 European Amateur Shooto Championships Final Men -77,1 kg, 2×3 Minutes
tbc. vs tbc.

#10 European Shidokan Open Knockdown Karate Final Men -85 kg
Zack Mouland (Shidokan Atlanta/USA) vs. Grigori Winizki (Bushido FC Leipzig/Germany)

#9 European Shidokan Open Glove Karate Men -65 kg, 2×3 Minutes
tbc. vs tbc.

#8 European Amateur Shooto Championships Final Men -93,0 kg, 2×3 Minutes
tbc. vs tbc.

#7 Europepean Amateur Shooto Championships Final Men -65,8 kg, 2×3 Minutes
tbc. vs tbc.

#6 European Shidokan Open Knockdown Karate Final Men -65 kg
tbc. vs tbc.

#5 European Amateur Shooto Championships Final Men -70,3 kg, 2×3 Minutes
tbc. vs tbc.

#4 European Shidokan Open Glove Karate Final Men -75 kg, 2×3 Minutes
Mario Curci (Shidokan Dojo Bari/Italy) vs. Malsor Tafaj (SHI KON FC Villingen)

#3 European Amateur Shooto Championships Final Men -61,2 kg, 2×3 Minutes
tbc. vs tbc.

#2 European Shidokan Open Knockdown Karate Final Men -75 kg
tbc. vs tbc.

#1 European Shidokan Open Glove Karate Final Men -85 kg, 2×3 Minutes
Ivorciuc Razvan (Frankers Fight Team Bruchsal) vs. Grigori Winizki (Bushido FC Leipzig)

United Fightwear