Start Shooto Das Rennen um die Championgürtel ist eröffnet!

Das Rennen um die Championgürtel ist eröffnet!

519
0
TEILEN
Purebred Goods

Die 1. Süddeutschen Meisterschaften im Amateur Shooto am 24. September waren der Startschuss für die diesjährigen Deutschen Meisterschaften am 10.12. in Metzingen bei SHOOTO KINGS V: Critical Mass.

In wenigen Wochen werden am 05. November bei den 2. Westdeutschen Meisterschaften nun die letzten Qualifikanten für die Meisterschaftskämpfe ermittelt. Interessierte Teams und Kämpfer können hier die komplette Ausschreibung einsehen und sich online anmelden. Meldeschluss ist der 30. Oktober um 23:45 Uhr.

Trainiere im German Top Team

Am 10. Dezember werden dann im Rahmen von SHOOTO KINGS tagsüber die Vorrundenkämpfe ausgetragen. Die Finalisten in allen Klassen dürfen dann ab 19 Uhr vor großem Publikum auf professioneller Bühne um die Championgürtel in ihren Klassen kämpfen.

Anmelden für die Deutsche Meisterschaft 2016 im Amateur Shooto dürfen sich nur Wettkämpfer, welche sich qualifiziert haben und keiner Sperre unterliegen. Hier ist eine Liste der bisher qualifizierten Kämpfer:

Stand: 17.10.2016
 Berücksichtigte Qualifikationsevents
 24.09.2016: Süddeutsche Meisterschaften Amateur Shooto

Herren -61,2 kg
noch keine qualfizierten Kämpfer

Herren -65,8 kg
Deni Basnakaev (Kongs Gym)
Dennis Riegel (Kampfsport Fuchs)

Herren -70,3 kg
Minh Tran (Subfighters Bochum)
Sven Fortenbacher (German Top Team)
Michael Ettlen (German Top Team)

Herren -77,1 kg
Maxim Isaak (Hof City Gym)
Stephan Schneider (Kampfsportzentrum Wernau)

Herren -83,9 kg
Felix Wagener (Frankers Fight Team)
Lukas Gruber (Stonewood Martial Arts)
Ahmet Hasan Cinar (KSA Backnang)

Herren -93,0 kg
noch keine qualifzierten Kämpfer

Herren -120,0 kg
Gregor Bytomski (Fighters Academy Grünsfeld)
Luca Giudice (Kampfsport Fuchs)
Domenico Carbonar (Kongs Gym)

Achtung: Alle qualifizierten Kämpfer müssen sich bis spätestens 01.12.2016 per E-Mail an [email protected] melden und ihre Teilnahme bei den Deutschen Meisterschaften bestätigen. Kämpfer, welche sich nicht bis zu diesem Zeitpunkt nochmals gesondert melden, erhalten keine Starterlaubnis für die Deutschen Meisterschaften und dürfen NICHT antreten.

United Fightwear