Start GAMMAF / M1 Germany Kämpft Lazar Todev bei der M1 Challenge?

Kämpft Lazar Todev bei der M1 Challenge?

648
0
TEILEN
Purebred Goods

Gestern wurden Gespräche aufgenommen, den Stuttgarter Lazar Todev vom Impacto Team bei der M1 Challenge am 03. Juni in Baku (Aserbaidschan) in das Hauptprogramm zu nehmen. Eine sensationelle Neuigkeit für den Stuttgarter, der zuletzt bei Respect FC 15 und 16 mit seinem rundum soliden Game überzeugen konnte.

GAMMAF Sportdirektor Peter Angerer wurde gestern explizit nach einem Schwergewichtskämpfer aus Deutschland für die Fight Night in Baku angefragt. Lazar Todev kam Angerer dabei sofort in den Sinn: „Todev hat mit seinem Sieg über Nikolaj Wagner bei Respect FC 15 und der Leistung in seinem Titelkampf bei Respect FC 16 einen soliden Eindruck bei mir hinterlassen. Er scheint mir ein junger, unverbrauchter und dennoch kompletter Kämpfer zu sein, der so eine Chance wirklich verdient hat.“

Trainiere im German Top Team

Die ersten Gespräche mit seinem Trainer Daniel Silva vom Team Impacto in Stuttgart verliefen sehr zufriedenstellend und mittlerweile ist man dabei, den Deal „papierfest“ zu machen. Die Verträge werden derzeit vorbereitet, wobei man sich über die Konditionen schon einig ist.

Damit wäre Lazar Todev der dritte Deutsche, der alleine in diesem Jahr schon die Chance erhält, bei M1 Global einen Fight zu bestreiten. Zwar unterlagen Stefan Larisch und Sascha Sharma in ihren Begegnungen nach Punkten gegen russische Lokalmatadoren, haben aber kämpferisch gut abgeliefert und damit einen guten Eindruck für die Deutschen bei M1 hinterlassen.

Adrian Bakos, Präsident der GAMMAF und Vertreter von M1 für Deutschland, leitet nun die letzten Schritte ein, um den Kampf von Todev klar zu machen. Wir lassen es Euch wissen, sobald die Tinte auf dem Vertrag trocken ist.

Bild: http://www.kisasondi-fotoart.de/

United Fightwear