Start Shooto Doppelte Frauen Power bei SHOOTO KINGS!

Doppelte Frauen Power bei SHOOTO KINGS!

565
0
TEILEN
Purebred Goods

SHOOTO KINGS IV: Battle Royale am 4. Juni in der Metzinger Öschhalle fährt schwere Geschütze auf: leichte Frauen! Gleich zwei extrem hochwertige Frauenkämpfe in der Straw Weight Klasse -52 kg hat Promoter Peter Angerer an den Start gebracht. Beide international besetzt, beide mit sehr kampfstarken Frauen.

Die Schweizerin Bestare Kicaj vom Nippon Training in Dietikon ist spätestens seit Respect FC 15 allen deutschen MMA Fans ein Begriff. In einem packenden Fight gegen Nicole Stoll von Peter Sobotta’s Planet Eater Team setzte sich die schweizer Amazone mit einem vorzeitigen Sieg durch hartes Ground and Pound in der 3. Runde gegen die hoch favorisierte Stoll durch. Da blieb einigen Zuschauern schon ziemlich lange der Mund offen stehen, als sie die Performance der Schweizerin bewundern durften. Kicaj trifft in einem Traum Match auf die Mannheimerin Raffaela Milner von UFC Star Dennis Siver’s Kiboju Team, die in diesem Kampf ihr Profi Debüt gibt. Sie konnte zuletzt bei Respect FC „Amazons“ im vergangenen September die Böblingerin Melanie Metin durch Submission in Runde 2 schlagen und gewann zuletzt auch „Road to ADCC 2“ in der offenen Klasse. Eine starke Grapplerin also, welche aber auch gehörig Dampf in den Fäusten hat. Mit dem Aufeinandertreffen von Kicaj und Milner wird ein heiß erwarteter Frauenkampf in der 52 kg Klasse wahr und die Fans dürfen sich auf einen technischen und sehr aggressiv geführten Kampf freuen, welcher zum Augenschmaus werden sollte.

Trainiere im German Top Team

hoffmannyamaguchiDas Main Event von SHOOTO KINGS IV bestreitet die amtierende Respect FC Championess Tanja Hoffmann in der selben Gewichtsklasse. Sie konnte im vergangenen Herbst ebenfalls bei Respect FC „Amazons“ die Kölnerin Aitek Emadi schon in Runde 1 mit ihrem Markenzeichen – dem Armbar – besiegen. Im Kampf um den Superfight „Japan vs. Germany“ Gürtel von SHOOTO KINGS steht sie der Japanerin Sayuri Yamaguchi von dem weltbekannten „Hearts MMA Shinjuku“ Team von Shooto Legende Kenji Osawa gegenüber. Yamaguchi hätte bereits bei „Jewels“ in Japan in den Ring steigen sollen, doch ihre Gegnerin sagte kurzfristig ab. Dass sie bei einer renommierten Promotion, wie „Jewels“ unter Vertrag genommen wurde, sagt einiges über die kämpferischen Qualitäten der zierlichen Japanerin aus. Sie wird von Osawa als „Geheimwaffe“ gehandelt und man kann sicher sein, dass die Submission Maschine aus dem Land der aufgehenden Sonne top vorbereitet in Metzingen in den Ring steigen wird.

Daneben bietet SHOOTO KINGS IV: Battle Royale noch vier satte Viertelfinalskämpfe von „Road to M1 Germany“ und weitere top besetzte Shooto Profikämpfe.

Tickets für SHOOTO KINGS IV: Battle Royale am 04. Juni in der Öschhalle in Metzingen sind ab sofort auf der offiziellen Webseite von SHOOTO KINGS im Vorverkauf ab 29 Euro zu haben.

Die Tickets gelten den ganzen Tag, man kann damit auch schon tagsüber die 1. MMA Expo mit Ausstellern aus ganz Deutschland und die 16. European Amateur Shooto Championships mit Kämpfern aus ganz Europa besuchen. Ein Tag also, den man sich fett im Kalender markieren sollte und auf keinen Fall verpassen darf.

United Fightwear