Start Ergebnisse Die Ergebnisse von „Contenders XXIII“

Die Ergebnisse von „Contenders XXIII“

1238
0
TEILEN
Purebred Goods

Shooto „Contenders XXIII“ hat am vergangenen Samstag mit einem gehörigen Knall die neue Saison von Shooto Germany eröffnet. Top Mannschaften aus der Schweiz, Holland und Deutschland waren am Start und sorgten mit 18 packenden Begegnungen für ordentlich Unterhaltung bei den anwesenden Zuschauern. Besonders erfreulich war auch die Anwesenheit der Vorstandschaft der GAMMAF in Form von Adrian Bakos (Präsident), Lusen Bakos (Vize Präsident), Matthias Sarrazin (Generalsekretär) und Jonny Bakos (Finanz- und Projektmanager), welche drei Kämpfer mit Ehrenurkunden auszeichneten. Die drei Auszeichnungen wurden zudem mit einem kleinen Fightbonus honoriert. Die Auszeichnungen gingen an:

Diego Dietheim (Buddy Gym/Schweiz): Bester Techniker
Husein Kadimagomaev (New Legacy Aarau/Schweiz): Beste Submission
Adrian Zeitner (Suum Cuique Mainz): Bester Spirit

Trainiere im German Top Team

Hier nun die Ergebnisse aller Kämpfer in der Reihenfolge der Kämpfe:

1. Herren -77 kg: Adrian Zeitner (Suum Cuique Mainz) besiegt Alexander Warncke (Munich MMA) nach 1:29 Minuten in Runde 2 durch Submission (Triangle Choke)
2. Herren -70 kg: Tom Zwarts (R-Grip Gym Amsterdam/Holland) besiegt Marco Ponts (Buddy Gym/Schweiz) durch Punkte
3. Herren -61 kg: Masoud Safi (R-Grip Gym Amsterdam/Holland) besiegt Dennis Riegel (Kampfsport Fuchs Ludwigshafen) durch Punkte
4. Herren -84 kg: Manuel Sprau (Suum Cuique Mainz) besiegt Sivan Sommer (New Legacy Aarau/Schweiz) durch Punkte
5. Herren -77 kg: Diego Dietheim (Buddy Gym/Schweiz) besiegt Timmy Bolliger (KS Gym München) durch Punkte
6. Herren -120 kg: Manuel Weber (KS Gym München) besiegt Christoph Eckerle (Munich MMA) nach 2:06 Minuten in Runde 1 durch TKO. Christoph Eckerle ist ab dem Wettkampftag für sechs Wochen für weitere Kämpfe gesperrt (Schutzsperre).
7. Herren -77 kg: Bardh Kadriu (New Legacy Aarau/Schweiz) besiegt Jordan Tedeschi (Freelance) nach 2:54 Minuten in Runde 1 durch Submission (Guillotine Choke)
8. Herren -65 kg: Ahmad Harbi (Lion Cage Reutlingen) und Silvan Albrecht (Buddy Gym/Schweiz) trennen sich Unentschieden (1:1:1)
9. Herren -77 kg: Adrian Zeitner (Suum Cuique Mainz) besiegt David Trnka (Lion Cage Reutlingen) nach 1:13 Minuten in Runde 1 durch TKO. David Trnka ist ab dem Wettkampftag für sechs Wochen für weitere Kämpfe gesperrt (Schutzsperre).
10. Herren -61 kg: Ugur Dogan (SIT Vale Tudo Team Pforzheim) besiegt Julian van Ravenstijn (R-Grip Gym Amsterdam/Holland) nach 1:19 Minuten in Runde 1 durch TKO. Julian van Ravenstijn ist ab dem Wettkampftag für sechs Wochen für weitere Kämpfe gesperrt (Schutzsperre).
11. Herren -77 kg: Chris Abdoul (Munich MMA) besiegt Andreas Ewardt (R-Grip Gym Amsterdam/Holland) nach Punkten
12. Herren -91 kg: Marc Herrndörfer (Team Ultra) besiegt Sven Vatter (Grappling Monkeys Nürtingen) nach 1:08 Minuten in Runde 2 durch TKO (Körpertreffer). Keine Schutzsperre für Sven Vatter.
13. Herren -65 kg: Husein Kadimagomaev (New Legacy Aarau/Schweiz) besiegt Sefa Yildiz (Lion Cage Reutlingen) nach 0:55 Minuten in Runde 1 durch Submission (Armbar)
14. Herren -65 kg: Erik Krauberg (Team Ultra) besiegt Barney Gröner (Munich MMA) nach 0:44 Minuten in Runde 1 durch TKO. Barney Gröner ist ab dem Wettkampftag für sechs Wochen für weitere Kämpfe gesperrt (Schutzsperre).
15. Herren -77 kg: Adrian Zeitner (Suum Cuique Mainz) besiegt Farid Mohammadi (Kampfsport Fuchs Ludwigshafen) nach 2:32 Minuten in Runde 1 durch Disqualifikation (Slam)
16. Herren -77 kg: Thorsten Jakobs (Integra Fight) besiegt Michael Kanzlsperger (East to West MAA) nach 1:59 Minuten in Runde 2 durch Submission (Mata Leao)
17. Herren -70 kg: Sven Fortenbacher (German Top Team) besiegt Dennis Petersen (Team Ultra) nach Punkten
18. Damen -65 kg: Susanna Berger (German Top Team) und Joraima Tromp (R-Grip Gym Amsterdam/Holland) trennen sich Untentschieden (1:0:0)

Shooto Kommission

Referee: Philipp Krebs, Mikael Heydari
Judges: Bernd Kornmeier, Max Schmid, Kristin Handel
Ringarzt: Dr. Matthias Schiffer

United Fightwear