Start Shidokan Grigori Winizki kämpft bei der Shidokan WM in Ungarn

Grigori Winizki kämpft bei der Shidokan WM in Ungarn

533
0
TEILEN
Purebred Goods

„Aus Kontrahenten werden Teamkameraden“ könnte die Überschrift zu dieser News heißen. Grigori Winizki vom Bushido Free Fight Club, der im Februar noch gegen Jan Kronschnabl vom German Top Team kämpfte, wird nun im Mai zusammen mit Kronschnabl zur Shidokan WM nach Budapest reisen. Durch Winizki und den Reutlinger Selvin Ramcilovic komplettiert sich das Nationalteam von Shihan Peter Angerer, der im Mai mit folgenden Kämpfern zur WM antritt:

Joshua Politano, Shidokan Karate Junioren
Kristin Handel, Shidokan Karate Damen Schwergewicht
Selvin Ramcilovic, Shidokan Karate Herren Mittelgewicht
Griogori Winizki, Shidokan Kickboxen Herren Mittelgewicht
Jan Kronschnabl, Shidokan Kickboxen Herren Halbschwergewicht

Trainiere im German Top Team

Winizki, ein Träger des 2. Dan im Kyokushinkai Karate und Vize Weltmeister des K1 Verbandes aus Japan vervollständigt damit ein Team, das von der erfahrensten Kämpferin Kristin Handel angeführt wird. Handel hatte 2012 die All Japan Open in Tokyo gewonnen und sich 2013 den Titel der Profi Europameisterin geholt. Ein dritter Platz bei den All Japan Open im selben Jahr zeigten, dass die schlagstarke Metzingerin zur Weltelite bei den Damen zählt, was sie 2014 durch einen einstimmigen Punktsieg über die Amerikanerin Rhonda Belsamello in Nizza nochmals deutlich unterstrichen hat. Peter Angerer und Bruno Rico werden das Team als Betreuer begleiten.

Drücken wir den Karatekas aus Deutschland die Daumen und hoffen doch auf die eine oder andere Medaille für die Bundesrepublik.

United Fightwear