Start Ergebnisse Die Ergebnisse der 4. IDM Shooto Grappling

Die Ergebnisse der 4. IDM Shooto Grappling

1421
0
TEILEN
Purebred Goods

Am gestrigen Samstag richtete das German Top Team von Shooto Präsident Peter Angerer die 4. Internationale Deutsche Meisterschaft im Shooto Grappling aus. Mit einer Rekordteilnahme von 172 gemeldeten Kämpfern in 39 Kategorien und Leistungsklassen war das Organisationsteam in Reutlingen vor eine schwere Aufgabe gestellt. Auf nur zwei Wettkampfflächen mussten über 150 Kämpfe abgehalten werden, ohne dass die Sportler zu lange Wartezeiten in Kauf nehmen sollten. Kurz gesagt: „Mission accomplished!“. Nach genau acht Stunden war das Event reibungslos und ohne Verzögerungen über die Bühne gegangen. Alle Kämpfer wussten genau, wann man dran ist und minutengenau wurde mit den Kämpfen in den einzelnen Klassen begonnen. Eine organisatorische Leistung, welche die Teams und Kämpfer sehr zu schätzen wussten und mehr als einmal lobten. Mit einem derartigen Ablauf lassen sich auch zukünftig größere Turniere leicht und vor allem für die Teilnehmer angenehm realisieren. Der Dank von Shooto Germany geht hierbei an alle teilnehmenden Mannschaften, die durch ihre Professionalität die Umsetzung der geplanten Abläufe möglich machte.

Lediglich einige wenige Disqualifikationen mussten vorgenommen werden: 2x wegen illegaler Slams, 1x wegen Nichtantritt zur Waage, 1x wegen Übergewicht an der Waage und 1x wegen „Sandbagging“ bei einem Sportler, der als „Beginner“ gemeldet war und schon an die 15 Jahre Jiu-Jitsu auf Wettkampfebene betreibt. In einem weiteren gemeldeten Fall recherchiert die Shooto Kommission noch.

Trainiere im German Top Team

Hier nun die Ergebnisse aller Alters-, Leistungs- und Gewichtsklassen der 4. IDM im Shooto Grappling. Dieses Turnier ist das erste Event, das für die Saison 2015 zählt. Alle teilnehmenden Kämpfer haben die Möglichkeit, sich durch ihre Teilnahme den Titel des „Shooto Grapplers of the Year“ und den Championgürtel zu holen.

Kinder

-9 Jahre -25 kg
Gold: Christian Vodenski (MMA Spirit)
Silber: Denise Lobert (German Top Team)
Bronze: Emilija Jaranovic (German Top Team)

-9 Jahre -30 kg
Gold: Lio Bratkovic (German Top Team)
Silber: Adrijana Jaranovic (German Top Team)

-9 Jahre -40 kg
Gold: Marko Budja (German Top Team)
Silber: Noah Schenker (German Top Team)

-13 Jahre -45 kg
Gold: Leon Lobert (German Top Team)
Silber: Marie Schenker (German Top Team)

-13 Jahre -55 kg
Gold: Jason Wille (Budokan Kaufbeuren)
Silber: Alex Blauhorn (Frankonia Combat Club)

-13 Jahre -60 kg
Gold: Fabian Hahn (Grappling Monkeys Nürtingen)
Silber: Anastasios Chatzigeorgiadis (Ribeiro Jiu-Jitsu)

Junioren

-70 kg
Gold: Tupac Israel (Team Serious Fighter)
Silber: Joshua Politano (German Top Team)
Bronze: Rene Zeller (German Top Team)

+80 kg
Gold: Radovan Nikolic (Munich MMA)
Silber: Mikail Cortese (MMA Spirit)
Bronze: Tim Schwabe (Shidokan Kirchheim)

Masters

Beginner

-100 kg
Gold: Mattias Haberl (Spartan Weiden)
Silber: Szalbolcs Fekete (Ribeiro Jiu-Jitsu)
Bronze: Pascal Wagenhaus (German Top Team)

Intermediate

-91 kg
Gold: Martin Häusler (Frankonia Combat Club)
Silber: Christian Führling (Frankonia Combat Club)
Bronze: Mathias Klaper (Gladiators MMA)

-100 kg
Gold: Andre Keller (Shidokan Kirchheim)
Silber: Andreas Wacker (Lion Cage)

Advanced

-76 kg
Gold: Matthias Bernard (BJJ Globetrotters)
Silber: Dominik Hennenberger (Privee Combat Club)

-83 kg
Gold: Patrick Schöllhorn (Carlson Gracie Austria/Österreich)
Silber: Mijo Milos (SIT Pforzheim)
Bronze: Philipp Götz (TBC Singen)

Directors

-76 kg
Gold: Udo Danner (Frankonia Combat Club)
Silber: Mario Bratkovic (German Top Team)

-83 kg
Gold: Marc Rolshausen (Frankonia Combat Club)
Silber: Kai Blauhorn (Frankonia Combat Club)
Bronze: Jan Kronschnabl (German Top Team)

+100 kg
Gold: Alex Budja (German Top Team)
Silber: Andy Zimmermann (Yogaka/Schweiz)

Damen

Beginner

-60 kg
Gold: Dilan Asutay (Arte Suave)
Silber: Söngül Atmaca (Kodiak Fight Team)
Bronze: Carina Huber (Sportfabrik Schramberg)

+60 kg
Gold: Sophie Imhof (Kodiak Fight Team)
Silber: Laura Kärtner (Fight Gym Nürnberg)
Bronze: Christina Moser (Boxfabrik Memmingen)

Intermediate

-60 kg
Gold: Sarah Farran (Fight Fusion Regensburg)
Silber: Rita Contrino (Fight Bros)

+60 kg
Gold: Anna Tidstam (KS Gym München)
Silber: Alexandra Wartig (Aikijitsu Dresden)

Herren

Beginner

-65 kg
Gold: Magomed Maga (Carlson Gracie Austria/Österreich)
Silber: Jonathan Rohrer (Sportfabrik Schramberg)
-70 kg
Gold: Antoni Tomic (Arte Suave)
Silber: Mehmet Ece (Combat Club Cologne)
Bronze: Islam Bammatov (Arte Suave)

-76 kg
Gold: Bibolat Soltayev (Fight Club Aalen)
Silber: Mehmet Nurioglu (Gladiators MMA)
Bronze: Sebastian Saur (MTA Wernau)

-83 kg
Gold: Till Kinne (Ribeiro Jiu-Jitsu)
Silber: Johannes Kloos (MTA Wernau)
Bronze: Marlon Huson (Kongs Gym Heidelberg)

-100 kg
Gold: Björn Wallat (Alex Sportzentrum)
Silber: Andrej Krc (Arte Suave)
Bronze: Stefan Kistler (Arte Suave)

Intermediate

-65 kg
Gold: Patrick Przibila (MAA Mannheim)
Silber: Stelios Aunkofer (Gladiators MMA)
Bronze: Ugur Dogan (SIT Pforzheim)

-70 kg
Gold: Cem Immer (Gladiators MMA)
Silber: Niklas Schelling (Carlson Gracie Austria/Österreich)
Bronze: Hakan Bayram (German Top Team)

-76 kg
Gold: Michael Jubelius (Gladiators MMA)
Silber: Erich Waidmann (Planet Eater)
Bronze: Volkan Demir (Kodiak Fight Team)

-83 kg
Gold: Dario Kashani (Ruckus BJJ/Schweiz)
Silber: Hakan Demir (Kodiak Fight Team)
Bronze: Stefan Bartosch (Arte Suave)

-91 kg
Gold: Giacomo Marginesi (Fight Bros)
Silber: Junias Heil (German Top Team)
Bronze: Önder Ceviz (Mekong Gym)

-100 kg
Gold: Christian Bräunlich (Ribeiro Jiu-Jitsu)
Silber: Batikan Okumus (Mekong Gym)

+100 kg
Gold: Thomson Omoregbe (Alex Sportzentrum)
Silber: Arrow Schreck (KS Gym München)

Advanced

-70 kg
Gold: Raoul Tedeschi (Munich MMA)
Silber: Maksim Pahlberg (Arte Suave)
Bronze: Simon Eberlein (Lion Cage)

-76 kg
Gold: Sascha Sharma (Ribeiro Jiu-Jitsu)
Silber: Christopher Frutos (German Top Team)
Bronze: Patrick Bucher (Octogon Luzern/Schweiz)

-83 kg
Gold: Moritz Goll (IMAG Berlin)
Silber: Lars Eggersdorfer (Ribeiro Jiu-Jitsu)
Bronze: Michael Haupert (Ribeiro Jiu-Jitsu)

-91 kg
Gold: Daniel Brauchle (Ribeiro Jiu-Jitsu)

Medaillenspiegel Top 5

1. German Top Team (4 Gold, 8 Silber, 5 Bronze)
2. Ribeiro Jiu-Jitsu (4 Gold, 3 Silber, 1 Bronze)
3. Frankonia Combat Club (3 Gold, 3 Silber)
4. Arte Suave (2 Gold, 2 Silber, 3 Bronze)
5. Gladiators MMA (2 Gold, 2 Silber, 1 Bronze)

United Fightwear