Start News Der „Boss“ wartet auf einen Herausforderer

Der „Boss“ wartet auf einen Herausforderer

424
0
TEILEN
Purebred Goods

Bereits am vergangenen Wochenende wurde es von den Promotern von „Respect FC“ angesprochen, nun ist es seit heute Gewissheit: Stefan „The Boss“ Hoss wird nicht am 5. April bei Respect FC 11 kämpfen. Aber nicht, weil er nicht möchte oder die Matchmaker auf ihn verzichten wollen. Grund ist laut Aussage von Matchmaker Ben Helm einfach die Tatsache, dass man keinen geeigneten Herausforderer für einen Titelkampf gegen Stefan Hoss vom German Top Team findet. Ben Helm sprach das Thema bereits am Samstag mit Hoss‘ Manager Peter Angerer an und ist schlichtweg der Meinung, dass es „für einen Kämpfer vom Kaliber von Stefan Hoss“ derzeit keinen würdigen Herausforderer in Deutschland und den Nachbarländern gibt. So eine Aussage ist natürlich Segen und Fluch gleichzeitig. Segen, weil so ein Lob aus dem Mund des Matchmakers der No. 1 Promotion in unserem Land natürlich runterläuft wie Öl, Fluch, weil Hoss unbedingt kämpfen möchte und bis zu seiner Titelverteidigung im September natürlich nicht auf der faulen Haut liegen will.

Im Rahmen eines 8-Mann-Turniers soll nun am 5. April bei Respect FC 11 ein würdiger Herausforderer im Bantamgewicht ermittelt werden, der dann im September gegen den „Boss“ um seinen Titel kämpfen darf. Doch wie geht es bis dahin nun für die Nr. 1 in der -61 kg Klasse in Deutschland weiter? Nach seinem Shooto Titelgewinn vor zwei Wochen in Castrop wäre eine Titelverteidigung im März bei Shooto Kings denkbar. Auch den Titel von „No Compromises FC“ hat Hoss noch inne und könnte diesen, soweit eine Veranstaltung im Frühjahr stattfindet, verteidigen. Und dann wären da noch eine Anfrage aus dem Ausland für eine der führenden Promotions in Europa, die starkes Interesse an Stefan Hoss bekundet haben und ihn anscheinend im kommenden Jahr unter Vertrag nehmen wollen. Kann er dann überhaupt seinen Titel bei Respect FC im September verteidigen, wenn er bei dieser Promotion unter Vertrag kommt? Es sieht so aus, als hätte Hoss die Qual der Wahl. Wie sich der Sport- und Physikstudent entscheiden wird, werden wir Euch zeitnah wissen lassen.

United Fightwear