Start News Nachbetrachtung Hoss vs. Kosasih

Nachbetrachtung Hoss vs. Kosasih

273
0
TEILEN
Purebred Goods

Stefan HossIm ersten Profikampf des Abends standen sich Stefan Hoss (German Top Team) und Christian Kosasih (Tempel Fightschool Darmstadt) im Federgewicht -60 kg in der B Klasse gegenüber. Eigentlich hätte dieser Kampf bereits im letzten Jahr als Finale der Deutschen Meisterschaften stattfinden sollen, doch der Vize Europameister des letzten Jahres Kosasih konnte damals aus privaten Gründen nicht zu dem Titelfight antreten. Aber aufgeschoben ist ja nicht aufgehoben und so kam es nun endlich zu dem lange erwarteten Fight zwischen den beiden dekorierten Fightern.

Wie üblich begann Hoss den Kampf sehr ruhig und gelassen. Nach einem kurzen Austausch von Kicks und Boxschlägen leitete der Reutlinger Mann vom German Top Team den Takedown ein und brachte Kosasih zu Boden. Er passierte in der Kopfklammer von Kosasih die Guard des Darmstädters, holte sich im Scramble den Kopf und als Kosasih aufstand machte Hoss die Guillotine zu und zog ihn wieder zu Boden. Hoss fasste noch einmal kurz nach und holte sich kurz darauf den Tap Out durch den Würgegriff. Hoss zeigte auf beeindruckende Art und Weise, dass er zu den kommenden Talenten in dieser Gewichtsklasse in Deutschland gehört.

Trainiere im German Top Team

Wir bedanken uns bei GroundandPound TV für die Bereitstellung des kompletten Kampfes mit den Interviews.

United Fightwear