Start News YAMATO kommt 2012!

YAMATO kommt 2012!

242
0
TEILEN
Purebred Goods

YamatoBereits in den letzten zwei Jahren wurde an einem Projekt gearbeitet, das mit Sicherheit viele Kampfsportler gerade in Deutschland interessieren dürfte: mit „Yamato Fightwear“ kommt eine neue Marke auf den deutschen Markt, die für einiges an Aufsehen sorgen dürfte. Speziell auf die Bedürfnisse des Shooto und Shidokan zugeschnittene Kampfsportbekleidung und -ausrüstung wird das Flaggschiff der im japanischen Design gehaltenen Marke sein. In den letzten Wochen wurden nun die finalen Schritte zur Etablierung der Marke in Deutschland getan und ab dem Frühjahr 2012 wird YAMATO mit einer ersten Kollektion auf den deutschen Markt kommen.

Dabei war der Grundgedanke für die Marke ein ganz einfacher: man wollte einheitliche Schützer und Handschuhe für das Shooto und das Shidokan in Deutschland produzieren. Es soll endlich Schluss mit dem bunten Durcheinander bei Wettkämpfen sein und alle Sportler sollen aus dem Gedanken der Chancengleichheit heraus mit exakt der gleichen Schutzausrüstung und den selben Handschuhen kämpfen. Ab 2012 wird die Schutzausrüstung von YAMATO exklusiv für den Einsatz bei allen offiziellen Shooto- und Shidokan Events in Deutschland vorgeschrieben. Für die Sportler ändert sich dadurch nichts im negativen Sinn, denn Schützer und Handschuhe werden den Sportlern für die Wettkämpfe kostenlos gestellt. So kann aber endlich gewährleistet werden, dass z.B. im Amateur Shooto alle Kämpfer mit den gleichen Schienbeinschonern, Knieschützern, Kopfschützern und Handschuhen kämpfen. Ein unabdingbares Muss, wenn man als Veranstalter eine echte Chancengleichheit im Wettkampf schaffen will. Eben solches gilt auch für alle Amateur Wettkämpfe im Shidokan Kickboxen (SHI KON) für die Schweiz und Deutschland.

Trainiere im German Top Team

Natürlich werden die Handschuhe, sowie die komplette Schutzausrüstung auch für den Verkauf an interessierte Sportler angeboten. Wir werden Euch hierzu stets auf dem Laufenden halten.

United Fightwear