Start News Wer wird B Klasse Shooter 2012?

Wer wird B Klasse Shooter 2012?

226
0
TEILEN
Purebred Goods

Marco Wüst und Philipp GriebleBereits nicht einmal 24 Stunden nach den Deutschen Meisterschaften in Aschaffenburg trafen sich Philipp Krebs und Peter Angerer um zu beratschlagen, wer im kommenden Jahr die begehrte Zulassung zu Profikämpfen im Shooto erhält. Und um es gleich vorweg zu nehmen: die Entscheidung fiel in einigen Fällen wirklich nicht leicht. Die beiden einigten sich letztendlich auf fünf Namen, die man ab dem 01.01.2012 bei den Profis sehen wird. Hier erfahren unsere Leser aus erster Hand, wer seine Zulassung für die B Klasse im Shooto im neuen Jahr erhalten wird.

Zunächst einmal muss man sagen, dass sich insgesamt das Niveau im Shooto im vergangenen Jahr in Deutschland merklich gesteigert hat. Kein Wunder! Die Kämpfer kommen zumeist aus gut organisierten Teams und Schulen, besuchen regelmäßig Seminare und Weiterbildungen und vor allem: sie kämpfen! Und das nicht zu knapp. Einige der Athleten in der Deutschen Rangliste haben in diesem Jahr fünf oder sechs Veranstaltungen bis zu 9 Kämpfe absolviert. Ein ordentliches Pensum für die Kämpfer, denen man langsam die Routine anmerkt und die man vor allem dann bei den Leistungen im Ring zu sehen bekommt. Nun aber zu den fünf Sportlern, die sich mit ihrer guten Leistung über das ganze Jahr für das Profilevel im Shooto qualifiziert haben.

Trainiere im German Top Team

Amin Aichele (German Top Team)

Der Beinhebelspezialist aus dem GTT hat sich in den vergangenen zwei Jahren durch die deutsche Konkurrenz gepflügt und von 14 Kämpfen zehn für sich entscheiden können. Dabei ging er nur zweimal über die Zeit und sammelte 2 KO Siege und 6 Submissions. Als frischgebackener Deutscher Meister im Weltergewicht -70 kg wird Amin nun seine letzten Wochen bei den Amateuren genießen, denn ab 01.01.2012 geht für den vielversprechenden Shooter das Leben als Profi los.

Sascha Richter (KS Gym München)

Bringen wir es auf den Punkt: wer soll Sascha in Deutschland schlagen? Bei den Amateren zumindest niemand, denn seit über einem Jahr ist der Münchner ungeschlagen im Halbschwergewicht in Deutschland. Lediglich bei der Europameisterschaft in Holland unterlag er einmal, meldete sich bei „Contenders“ aber sofort in gewohnt beeindruckender Manier zurück. Der Deutsche ADCC Champion und nun auch Deutscher Meister Meister im Shooto muss vor größere Herausforderungen gestellt werden. In der B Klasse wartet ein starkes Kader an potentiellen Gegnern auf ihn und wir hoffen, wir sehen Sascha weiterhin so beeindruckend und dominant, wie bisher.

Marco Wüst (MAA Mannheim)

Der Mannheimer legte in diesem Jahr eine gewaltige Leistung hin. Neben der Silbermedaille bei den Shooto Europameisterschaften 2011 siegte Marco auch in der Schweiz beim Shooto und sammelte in Deutschland zahlreiche Siege. Mit einem Kampfrekord von 8-3 (3 Ko Siege und 4 Submissions) hat Marco allemal bewiesen, dass er zu den besten in Deutschland gehört. Mit dem Sieg bei der Deutschen Meisterschaft in Aschaffenburg machte er seinen Aufstieg in die B Klasse klar und darf ab dem kommenden Jahr bei den Profis in den Ring steigen.

Philipp Grieble (Fight Bros Freiburg)

Mit dem wohl besten und packendsten Amateurfight des Jahres bei den Deutschen Meisterschaften gegen Marco Wüst und dem Sieg beim Tapout Cup auf der FIBO hat sich der Freiburger ebenfalls für die B Klasse empfohlen. Philipp ist ein perfekter Allrounder und gehört zu den wohl härtesten Shootern in Deutschland. Wir freuen uns, dass wir ihn ab dem nächsten Jahr in der B Klasse sehen werden.

Tomislav Iverac (MAA Mannheim)

Tomislav ist eine Klasse für sich, sobald er den Kampf auf dem Boden hat. Der Mannheimer ist ein enorm starker Grappler und auch im Shooto machte er in diesem Jahr alles kurz und knackig nieder. Er verdrängte den bis dato an Nr. 1 gestandenen Thiemo Nass vom German Top Team und besiegte den Reutlinger im Finale der Deutschen Meisterschaften zügig mit einer tollen Submission. Als neuer Deutscher Meister im Schwergewicht ist Tomislav ein guter Zuwachs für das noch etwas schwächelnde Profikader in dieser Gewichtsklasse.

Photos by www.peter-hawk.com

United Fightwear