Start News Shooto Europameisterschaft 2012 nimmt Form an

Shooto Europameisterschaft 2012 nimmt Form an

254
0
TEILEN
Purebred Goods

ShootoDie Bombe platzte vor etwas mehr als zwei Wochen, als bekannt gegeben wurde, dass 2012 die Shooto Europameisterschaften erstmals in Deutschland ausgetragen werden sollen. Mit den Vorbereitungen zur Deutschen Meisterschaft im Nacken arbeitete das Orga Team von Shooto Germany und der Deutschen Shooto Kommission unter Hochdruck, um noch vor Dezember erste Fakten zu dem großen Vorhaben zu liefern. Wichtig war vor allem die Frage: „Wo soll denn die Euro ausgetragen werden?“ und die Info über den genauen Zeitpunkt. Exklusiv auf Kakutogi bringen wir Euch die aktuellsten Infos und verraten Euch genau, wann und wo die Europameisterschaften stattfinden werden.

Shooto Germany Präsident Peter Angerer hat in den letzten Wochen nicht all zu viel geschlafen, denn er ist neben dem „üblichen“ Planungsaufwand für die „Contenders“- und die neue „SHI KON“ Serie gerade hauptsächlich damit eingespannt, ein gutes und vor allem fähiges Orga Team für das Projekt „Euro 2012“ zusammen zu stellen. Gerade nach der Deutschen Meisterschaft am vergangenen Samstag in Aschaffenburg überschlugen sich fast schon die Ereignisse und binnen weniger Stunden wurde ein Meeting zwischen Peter Angerer und Philipp Krebs (Präsident der Shooto Kommission in Deutschland) einberufen. Abschließend zu dem mehrere Stunden andauernden Meeting führte Angerer noch ein paar dringend notwendige Telefongespräche und man hat sich auf ein Datum und den Austragungsort geeinigt.

Trainiere im German Top Team

Die Shooto Europameisterschaften 2012 werden am Samstag, den 30. Juni 2012 in der Arena Aschaffenburg ausgetragen. Gleichzeitig wurden die ersten Namen von den Mitgliedern im Orga Team für die Euro 2012 bekannt. Demnach wird Franco De Leonardis, Geschäftsführer der Deutschen Grappling Liga, wird als verantwortlicher Projektmanager vor Ort eingesetzt. De Leonardis hat in den vergangenen Jahren mehrfach als Ausrichter und Veranstalter des Shooto fungiert und seine Klasse und seinen Weitblick in Bezug auf wichtige Entscheidungen für ein Event unter Beweis gestellt. Angerer, der seit vielen Jahren ein Freund und Sportkamerad von De Leonardis ist, schätzt sich glücklich über den Zuwachs:

„Ich bin unglaublich froh, dass ich Franco für diese Aufgabe in Hinblick auf die Euro im nächsten Jahr gewinnen konnte. Er ist für mich ein wahres Planungsgenie, der die Fäden immer gut in der Hand hält und mit seiner Weit- und Umsicht jedes Event zu etwas besonderem macht. Ihn als Projektmanager dabei zu haben verschafft mir ein gehöriges Maß an Ruhe und Zuversicht. Alleine, wer bei der letzten Ultimate Grappling Challenge dabei war, weiß, wovon ich rede.“

Die drei Stützpfeiler des Organisationskomitees werden sein:

– Peter Angerer, Präsident Shooto Germany: Matchmaking und Promotion

– Philipp Krebs, Präsident German Shooto Commission: Sportdirektor und Kampfgericht

– Franco de Leonardis, Geschäftsführer DGL: Projektmanager „Euro 2012“ und Marketing

In den kommenden Wochen werden diese drei Bereichsleiter ihr Team zusammen stellen und in die Bereiche einweisen. Eines ist aber schon sicherlich und gewiss: die Euro 2012 soll ein besonderes Erlebnis für alle Shooter und MMA Fans in ganz Europa werden!

United Fightwear