Start News Es brodelte im Hexenkessel!

Es brodelte im Hexenkessel!

467
0
TEILEN
Purebred Goods

Contenders V„Shooto is ICHIBAN!“ Am gestrigen Samstag hat die Veranstaltung „Contenders V“ in der German Top Team Akademie in Reutlingen wieder bewiesen, dass Shooto die Nr. 1 in Deutschland ist. 13 packende Kämpfe, eine tolle Stimmung bei den zahlreichen Zuschauern, die Anwesenheit des Regionalfernsehsenders RTF1 und vieles mehr machten „Contenders V“ zu einem mehr als gelungenen Startschuss in die neue Saison von Shooto Germany. Wir haben für Sie die offiziellen Ergebnisse dieser Kämpfe, welche die German Top Team Akademie erneut in den „Reutlinger Hexenkessel“ verwandelten.

Derzeit laden wir gerade das gesamte Bildmaterial des Events hoch und freuen uns, dass wir neben Videos von allen Kämpfen auch über 500 Bilder von den Fights haben. Die Bearbeitung der Medien dauert zwar noch ein bisschen, aber man kann sich schon heute auf einen kurzen Bericht und die Ergebnisse freuen.

Trainiere im German Top Team

Das Einwiegen und die ärztliche Untersuchung durch den offiziellen Arzt Dr. Matthias Schiffer liefen reibungslos im Zeitplan ab und sorgten dafür, dass schon vorab eine entspannte Atmosphäre herrschte. Philipp Krebs, Präsident der unabhängigen Shooto Kommission in Deutschland, feierte gestern seinen ersten offiziellen Amtseinsatz und man muss sagen, dass dieser vollständig gelungen ist. Unterstützt von engagierten Mitarbeitern schaffte es Philipp Krebs, dass die gestrige Veranstaltung wiederum neue Maßstäbe setzte. So wurde gestern zum Beispiel eine neue Software der Pimpel GmbH Germany in Betrieb genommen, die über einen Beamer die Rundenzeit und die aktuellen Grapplingpunkte der Fights gut sichtbar für alle an die Wand projezierte. Damit wurde eine starke Transparenz für die Wertungen im Bodenkampf geschaffen, die es Sportlern und Zuschauern erleichterte, das Geschehen im Ring besser nachvollziehen zu können und vor allem, die Wertungen des Kampfgerichts zu verstehen. Beim Rules-Meeting wurde dann noch einmal ausführlich auf Fragen der anwesenden Betreuer und Athleten eingegangen und so wurden bereits im Vorfeld alle Unklarheiten bei den Punktewertungen und im Regelwerk beseitigt. Das Resultat war, dass es zu keinen Streitfragen vor oder nach den Kämpfen kam. Auch das Match-Making wurde problemlos bewerkstelligt und so hieß es dann pünktlich um 18 Uhr „Ring frei!“.

Das Niveau der Kämpfe hatte sich erneut gesteigert und man bekam durchwegs sehr spannende, harte und technisch saubere Kämpfe zu sehen. Die beiden Referees Mikael Heydari und Peter Angerer behielten als dritter Mann im Ring immer die Oberhand und führten souverän durch die Kämpfe. Und auch die beiden Punkterichter für das Stand Up Dawid Jakubiec (Weltmeister Kickboxen) und Bastian Schäfer (Vize-Europameister Kickboxen) zeigten eine durchwegs konstante Professionalität in ihren Wertungen. Auffällig war, dass sich vor allem das Stand Up bei einigen Kämpfern enorm verbessert hat, dennoch gab es gestern keinen einzigen KO. Von 13 Kämpfen wurden 10 durch Submission oder technische Submission (Abbruch des Kampfleiters in einer Submission) entschieden. Der Bodenkampf bleibt also ausschlaggebend im Shooto. Und auch hier zeigte sich, dass die Sportler gehörig zugelegt hatten. Sauber Takedowns, gutes Positionsspiel und technisch schöne Aufgabegriffe machten die Kämpfe enorm unterhaltsam und sorgten für gehörige Stimmung bei den Fans.

„Contenders V“ war auf jeden Fall ein voller Erfolg auf allen Ebenen und man kann sich nur auf die kommenden Events in Reutlingen freuen. Hier nun die offiziellen Ergebnisse der gestrigen Kämpfe, wie sie uns von Philipp Krebs übermittelt wurden:

Fight Results

1. C+ Klasse/-83kg/ Sascha Richter (KS Gym München) vs. Johannes Grebe (Point of Sports)
Winner Sascha Richter after 1:14 Round 2 by Mata Leao

2. C Klasse/-65kg/ Noa Van Than (KS Gym München) vs. Tobias Huber (MAA Mannheim)
Winner Tobias Huber after 2:45 Round 1 by Armbar

3. C Klasse/-70kg/Atdem Lipoveci (KS Gym München) vs. Max Winkler (MAA Mannheim)
Winner Max Winkler after 0:40 Round 1 by Armbar

4. C Klasse/-70kg/ Leon Römmer (Bacos Neuwied) vs. Mark Fremner (KS Gym München)
Winner Leon Römmer after 2:23 Round 1 by Guillotine Choke

5. C Klasse/-76kg/ Christoph Hector (Team Ballterrier) vs. Ümit Caliskan (GTT Cologne)
Winner Christoph Hector by Referee Stoppage after 1:55 of Round 2

6. C+ Klasse/-83kg/ Stephan Berg (Team Ballterrier) vs. Julian Liese (KS Gym München)
Winner Stephan Berg by decision 45:43!

7. C+ Klasse/+100kg/ Markus Bürgi (Shidokan Aargovia) vs. Thiemo Nass (GTT Reutlingen)
Winner Markus Bürgi after 2:05 Round 2 by Kneebar

8. C Klasse/-83kg/ Alex Poppeck (BJJ Akademie Hutton) vs. Miodrag Vignjevic (GTT Reutlingen)
Result: DRAW after 2 Rounds 40:40!

9. C Klasse/-76kg/ Edgar Jabs (Martial Arts Academy Böttingen) vs. Daniel Saric (GTT Reutlingen)
Winner Daniel Saric after 0:55 Round 2 by Forearm Choke

10. C+ Klasse/-65kg/ Miro Tatalovic (KS Gym München) vs. Michel Petition (MAA Mannheim)
Winner Miro Tatalovic after 2:35 Round 2 by Armbar

11. C Klasse /-70kg/ Julian Monka (Stallions Cage) vs. Max Winkler (MAA Mannheim)
Winner Julian Monka by decision 50:42!

12. C Klasse /-65kg/ Maurin Oswald (Shidokan Aargovia) vs. Tobias Huber (MAA Mannheim)
Winner Tobias Huber after 1:33 Round 1 by Triangle Choke

13. C Klasse /-91kg/ Eugen Grenz (Fighters Gym TBB) vs. Marco Wüst (MAA Mannheim)
Winner Marco Wüst after 0:32 Round 1 by Guillotine Choke

Die Kommission des gestrigen Tages war vertreten durch:

Ringarzt: Dr. Matthias Schiffer
Supervisor: Philipp Krebs
Zeitnehmer: Orhan Demirbilek
Protokoll: Benjamin Nüßle
Judge 1: Dawid Jakubiec
Judge 2: Bastian Schäfer
Referee: Mikael Heydari
Referee: Peter Angerer
Ausrüstungskontrolle: Mario Leinweber

  Copyright protected by Digiprove © 2011 Peter Angerer

United Fightwear