Wer kämpft um die deutsche Krone im Shooto?

Wer kämpft um die deutsche Krone im Shooto?

270
0
TEILEN
Purebred Goods

Diese Frage beschäftigt seit gestern alle Shooter in Deutschland. Nach den teilweise überraschenden Ergebnissen gestern bei „Contenders XII – Final Stage“ wurde heute die Deutsche Shooto Rangliste aktualisiert und nun ist klar, wer auf den Top 3 Positionen in den jeweiligen Gewichtsklassen sitzt. Nur diese Sportler sind für einen Titelkampf in dieser Saison qualifiziert und können mit dem Gewinn des nationalen Shooto Titels auf sich aufmerksam machen. Die Liste derer, die nach dem Deutschen Titel in die Profiklasse gewechselt und dort erfolgreich sind, ist lang. Beste Beispiele für eine deartige Karriere sind wohl Nils Wernersbach (Suum Cuique Mainz), Tomislav Iverac (MAA Mannheim) oder Stefan Hoss (German Top Team). Nun rückt die nächste Garde an Spitzenkämpfern nach und wir verraten Euch hier exklusiv, wer in diesem Jahr das Rennen um die Qualifikation gemacht hat:

[download id=“50″]

Trainiere im German Top Team

Herren -60 kg
Nr. 1: Brian Gensicke (German Top Team)
Nr. 2: Hoah van Thanh (KS Gym München)
Nr. 3: Sami Aita (Suum Cuique Mainz)

Herren -65 kg
Nr. 1: Tobias Huber (MAA Mannheim/Titelverteidiger)
Nr. 2: Mark Frehner (KS Gym München)
Nr. 3: Dennis Holder (KSA Backnang)

Herren -70 kg
Nr. 1: Adteh Lipoveci (KS Gym München)
Nr. 2: Wladislav Klein (KSA Backnang)
Nr. 3: Michail Chrisopoulos (KSA Backnang)

Herren -76 kg
Nr. 1: Fabian Ultes (Team Ultes Viernheim)
Nr. 2: Marco Sobkiw (German Top Team)
Nr. 3: Maurice Skrober (Suum Cuique Mainz)

Herren -83 kg
Nr. 1: Sascha Massafra (KS Gym München)
Nr. 2: Thomas Trautmann (Gorilla Gym Nagold)
Nr. 3: Miodrag Vignjevic (German Top Team)

Herren -91 kg
Nr. 1: Brian Fisher (The Unit Hagen)
Nr. 2: Mijo Milos (SIT Vale Tudo Team Pforzheim)
Nr. 3: Tassilo Lahr (MAA Mannheim)

Die Gewichtsklassen -100 kg und +100 kg werden aufgrund mangelnder Aktivität in diesen Klassen nicht ausgekämpft. Die Titel werden ab dem 24. November für vakant erklärt. In jeder Gewichtsklasse kämpft prinzipiell die Nr. 1 gegen die Nr. 2 um den Titel. Die Nr. 3 fungiert als Ersatzkämpfer und rückt in den Titelkampf vor, wenn einer der beiden Erstplatzierten nicht antreten kann oder ausfällt. Die gelisteten Kämpfer sollten ihre Teilnahme umgehend bestätigen.

United Fightwear

KEINE KOMMENTARE

Kommentar verfassen