Shooto Awards: Sascha Richter

Shooto Awards: Sascha Richter

286
0
TEILEN
Purebred Goods

Sascha RichterIn der Kategorie „Bester Shooto Submitter 2011“ wurde der Sportler ausgezeichnet, der für seine gefährlichen Aufgabegriffe in Shooto Fights bekannt ist. Die Wahl fiel mit 28% der Stimmen auf den Münchner Sascha Richter vom KS Gym, der als starker Grappler schon seit geraumer Zeit in Deutschland immer bekannter wird. Zuletzt gewann Richter im vergangenen Jahr die ADCC German Open in der Advanced Klasse und unterstrich damit seine Bodenkampfqualitäten. Auf Platz 2 in der Wahl kam der Reutlinger Amin Aichele vom German Top Team mit 24% der Votings, gefolgt von dem Mannheimer Tobias Thiago Huber mit 14% aller Stimmen. Wir wollen Euch den Münchner Profi Shooter nun hier etwas näher vorstellen.

Der Judoka Sascha Richter aus dem Münchner KS Gym von Trainer Stephan Feldmeier hat in den vergangenen eineinhalb Jahren regelrecht in der deutschen Shooto Szene gewütet. Bis zu seinem Titelkampf im vergangenen November stand der junge Student acht Mal im Ring und verließ dabei sieben Mal das Seilgeviert als Sieger. Und fünf dieser Siege holte sich Richter vorzeitig durch einen seiner gefürchteten Aufgabegriffe. Die beeindruckende Physis von Richter, gepaart mit seinem dominanten Bodenkampf, haben ihn schnell zu einer wahren Waffe im Shooto werden lassen. Als Mitglied des Deutschen Shooto Nationalteams reiste Richter in diesem Jahr zu den Europameisterschaften nach Holland und ausgerechnet hier fing er sich seine erste und einzige Niederlage ein, nachdem er seinen ersten Kampf wieder vorzeitig gewonnen hatte.

Trainiere im German Top Team

Als „Stammgast“ bei den Contender Galas in Reutlingen hat der Judo Schwarzgurt regelmäßig für ein schnelles Ende seiner Kämpfer gesorgt. Dabei fielen ihm Kämpfer aus allen verschiedenen Lagern zum Opfer und mit seiner stetig guten Leistung hat sich Richter nun im letzten Jahr für den Titelkampf bei den Deutschen Meisterschaften in Aschaffenburg qualifiziert, wo er die Nr. 2 der Rankings Alexander Poppeck nach Punkten schlagen konnte und sich somit den Titel des Deutschen Meisters holte. Aufgrund seiner durchwegs dominanten Vorstellungen im Ring wurde Richter nun zum Jahreswechsel in die B Klasse des Shooto berufen und wird hier mit neuen Herausforderungen konfrontiert werden.

Die Leser von Kakutogi haben die Leistungen von Richter mit dem Sieg der Wahl zum „Besten Shooto Submitter 2011“ gewürdigt und wir gratulieren dem aufstrebenden Kämpfer zu diesem Erfolg. Wir freuen uns auf weitere spannende Kämpfe dieses starken Grapplers im Shooto.

United Fightwear

KEINE KOMMENTARE

Kommentar verfassen