No Points! No Timelimit!

No Points! No Timelimit!

216
0
TEILEN
Purebred Goods

Das waren noch Zeiten, als man noch ohne Punkte und ohne Zeitlimits im Brazilian Jiu-Jitsu kämpfte. Die Mitglieder der legendären Gracie Familie haben durch derartige Kämpfe die Vormachtstellung des BJJ stets eindrucksvoll unter Beweis gestellt. Und Gott sei Dank gibt es noch einige wenige Turniere, die diesem alten Kampfkodex der Gracies folgen. Ein solches Event steht uns am kommenden Samstag im bayerischen Babenhausen bevor. Daniel Brauchle lädt ein zur „2. Babenhauser Grappling Challenge“ mit und ohne Kimono!

Im vergangenen Jahr fand dieses Event erstmals im malerischen Fuggermarkt Babenhausen statt. Und bei Insidern klingelt’s, wenn sie Babenhausen hören… Richtig, da kommt Peter Angerer her! Natürlich war dementsprechend im vergangenen Jahr auch eine Mannschaft des German Top Team am Start bei diesem Event und man konnte die eine oder andere Goldmedaille nach Reutlingen holen. Nun ist es endlich wieder soweit und die Samurais des German Top Team wetzen bereits wieder die Schwerter. Folgende Kämpfer werden am Samstag bei dieser Challenge antreten und die Fahne des German Top Team hoch halten:

Trainiere im German Top Team

-69 kg

In der unteresten Gewichtsklasse sind drei Kämpfer für das GTT am Start. Valentin Stephan, der noch recht neu im GTT dabei ist, startet mit Kimono, ebenso wie sein Teamkamerad, das 16jährige Wunderkind Brian Gensicke. Damit ihm nicht langweilig wird tritt Gensicke auch in der No Gi Kategorie an und bekommt hier Verstärkung von keinem Geringeren als dem frisch gebackenen Deutschen Meister der DGL Stefan Hoss. Gensicke und Hoss sehen dieses Turnier als eine super Vorbereitung zum 1. Kampftag der aktuellen DGL Saison am 23. Juni in Mainz, denn beide sind der offiziellen DGL Mannschaft vertreten.

-76 kg

In dieser Klasse tummeln sich die Kämpfer des GTT, also fangen wir erst einmal mit der Klasse BJJ mit Kimono an. Hier stehen neben dem „Neuling“ Martin Parzen gleich mehrere Stammkämpfer des GTT auf der Matte. Mario Leinweber wird sowohl in der Kategorie „mit“ als auch „ohne“ Kimono antreten. Ausschließlich in der No Gi Kategorie starten mit Max Schmid, Daniel Saric und Amin Aichele gleich drei weitere DGL Mannschaftskämpfer des GTT in dieser Gewichtsklasse. Geballte Power sozusagen und zumindest Max Schmid dürfte zu den Favoriten in dieser Klasse zählen. Doch auch der extrem starke Daniel Saric und Beinhebelfetischist Amin Aichele haben das Zeug, um ganz oben auf dem Treppchen zu stehen. Hier wird wohl das Losglück ein entscheidender Faktor im Turnierverlauf sein.

-83 kg

In dieser Gewichtsklasse sind nur zwei Kämpfer des GTT am Start. Christin Kovac wird sowohl mit als auch ohne Kimono antreten und seine Feuerprobe bei einem derartigen Turnier abgeben. Neben ihm startet auch der Trainer der Mannschaft: Peter Angerer möchte in diesem Jahr unbedingt seinen Titel verteidigen und tritt wieder in seiner Stammgewichtsklasse an. Im vergangenen Jahr hat der 43jährige alle Kämpfe binnen kurzer Zeit durch Submission gewonnen und möchte nach einem sehr verletzungsreichen Jahr wieder zurück auf die Matte.

Damen

Auch hier hat das German Top Team mittlerweile eine starke Starterin vorzuweisen. Kristin „Hanya“ Handel wird bei diesem Wettkampf ihr Grapplingdebüt geben. Die 24jährige ist eigentlich im Thaiboxen aktiv, bereitet sich derzeit aber auf die kommenden Shooto Europameisterschaften vor und wird nun in Babenhausen erstmals auf der Matte stehen. Wir sind gespannt auf das erste Gastspiel der Hanya auf der Matte!

Sieben Kämpfer der aktuellen DGL Mannschaft des German Top Team werden am Samstag ihre Kondition, Technik, Stärke und Kampfgeist in dieser Challenge mit der sicherlich starken Konkurrenz messen. Drücken wir den Mädels und Jungs aus Reutlingen kräftig die Daumen für einen guten Saisonstart!

United Fightwear

KEINE KOMMENTARE

Kommentar verfassen