Details zu „Road to M1 Global Germany“

Details zu „Road to M1 Global Germany“

1316
0
TEILEN
Purebred Goods

In acht Tagen beginnt die offizielle Bewerbungsphase für die M1 Global Tryouts am 28.02.2016 in Asslar. Hier exklusiv auf Kakutogi wird ein Bewerbungsformular bereit gestellt, über welches die Bewerbung direkt online an Shooto Germany und die GAMMAF geht. Bewerben dürfen sich alle Profi MMA Kämpfer mit mindestens einem Sieg aus der Schweiz, Österreich und Deutschland. Nun wird auch ein bisschen mehr über die Serie „Road to M1 Global Germany“ bekannt.

Gekämpft wird in nur drei Gewichtsklassen. -70 kg, -77 kg und -84 kg sind die Gewichtslimits, in deren Rahmen um einen Vertrag bei M1 Global gekämpft wird. 8 Kämpfer pro Gewichtsklasse werden im Turniermodus gegeneinander antreten. Vier Veranstaltungen sind über das ganze Jahr geplant. Der Sieger in jeder Klasse erhält einen Vertrag mit M1 Global über 2 Jahre mit insgesamt 6 Kämpfen im Rahmen einer fünfstelligen Dollar Gage!

Trainiere im German Top Team

Alle Veranstaltungen der „Road to M1 Global Germany“ Serie werden weltweit live ausgestrahlt und über M1 TV einem Millionenpublikum zugänglich gemacht. Man kämpft also auf großer Bühne für einen echt dicken Vertrag! Da sollte jeder MMA Profi in Deutschland bis in die Haarspitzen motiviert sein, sich ab dem 01.01.2016 zu bewerben und bei den Tryouts abzuliefern. Nur so kommt man in das begehrte Turnier und kämpft um die Chance seiner Karriere!

Ermöglicht wurde diese fantastische Möglichkeit durch das Engagement von Adrian Bakos (Präsident GAMMAF), welcher Lizenznehmer für M1 Global in Deutschland ist. In Zusammenarbeit mit Shooto Germany wird nun an der Umsetzung der Serie in ganz Deutschland mit Hochdruck gearbeitet. Die ersten Events werden für den Zeitraum April/Mai 2016 erwartet.

United Fightwear

KEINE KOMMENTARE

Kommentar verfassen