Der „Swiss Bull“ zu Gast beim GTT

Der „Swiss Bull“ zu Gast beim GTT

161
0
TEILEN
Purebred Goods

Swiss BullDie Vorbereitungen für „Knock-Out 3“ am kommenden Samstag laufen gerade auf Hochtouren. Da kam es gerade recht, dass sich ein guter Freund des German Top Team gestern noch kurzfristig zu einem Trainingsbesuch in Reutlingen einfand: Sempai Dany Maier, der „Swiss Bull“ aus Aargau, schneite gestern kurzfristig noch zu zwei Trainingseinheiten in der GTT Akademie rein und sorgte dafür, dass alle Wettkämpfer beim gemeinsamen Rollen ihren Spaß hatten.

Trainiere im German Top Team

Der 130 kg Koloss aus der Schweiz ist eine echte Karate Ikone und trainierte schon in den 90ern unter dem weltberühmten Andy Hug. Zahlreiche internationale Turniersiege gehen auf das Konto des sympathischen Schweizers, der ein fester Bestandteil der Schweizer Vollkontakt Szene ist. Seit 30 Jahren betreibt Dany auch Judo und wurde erst vor kurzem wieder Schweizer Polizeimeister. Ein Mann, der also mit allen Wassern gewaschen ist. Für das GTT war es natürlich eine willkommene Gelegenheit, mit einem derart erfahrenen Veteranen zu Rollen. Auf dem Programm standen gestern zwei Einheiten BJJ, eine davon mit Kimono, die andere ohne. Neben Daniel Saric, der am Samstag in Pisa einen Fight im Shidokan Triathlon gegen einen Shidokan Schwarzgurt bestreitet, war auch Profi Shooter Matthias Merkle anwesend, der sich gerade auf seinen Shooto Kampf gegen Andrej Lichtenwald bei „Aces of MMA“ am 23. April in Fürstenfeldbruck vorbereitet.

Drei Stunden lang wurde gerollt, was das Zeug hielt und die Beteiligung von Sempai Dany war einfach wieder einmal eine tolle Bereicherung für das Training im GTT. Wir freuen uns, dass Dany Meier immer wieder den Weg zu uns nach Deutschland findet, um hier mit seinen Kameraden vom Top Team zu trainieren. Vielen Dank, Sempai Dany! OSU!

United Fightwear

KEINE KOMMENTARE

Kommentar verfassen