Start Shooto Schwergewichts Action: Budja vs. Schreck!

Schwergewichts Action: Budja vs. Schreck!

928
0
TEILEN
Purebred Goods

In knapp zwei Wochen sollte man die Geschirrschränke in der Umgebung von Metzingen gut gesichert halten. Wenn es kracht und scheppert, dann ist das mit großer Wahrscheinlichkeit kein Erdbeben, sondern der Kampf zwischen dem Münchner Arrow Schreck vom gefürchteten KS Gym und Alexander Budja aus Peter Angerer’s German Top Team wird in vollem Gange sein. Die beiden Schwergewichte werden am 11. Oktober in der Metzinger Öschhalle um den Deutschen Meistertitel im Shooto kämpfen. Beide haben mit weit über 100 kg Gewicht eine imposante Erscheinung, wobei Schreck deutlich jünger ist, als Budja. Doch der Reutlinger hat bei „Contenders 18“ in nur 25 Sekunden den Schweizer Christian Nold mit einer krachenden Rechten auf die Bretter geschickt. Mit einer guten kämpferischen Leistung, die leider nicht für eine Medaille gereicht hat, zeigte Budja bei den diesjährigen Shooto Europameisterschaften in der Schweiz, dass man auf jeden Fall mit ihm rechnen muss. Zwei Goldmedaillen bei der diesjährigen Shooto Grappplingtour unterstreichen seine gute Form in allen Bereichen des MMA.

Aber auch Schreck ist ein harter und abgebrühter Kämpfer, der zuletzt bei „Contenders 20“ gegen den hoch favorisierten Robin Salahi Sarajeh eine echte Ringschlacht abgeliefert hat. Die beiden Fighter hatten sich über zwei volle Runden alles entgegengeworfen, was aufzubieten war. Harte Punches, Kicks, Takedowns und anspruchsvoller Bodenkampf machten diesen Fight zu einem der besten Kämpfe in diesem Jahr bisher. Schreck kann also ein hohes Tempo über die volle Zeit gehen und ist mit seinen Dampfhämmern in jeder Sekunde brandgefährlich.

Trainiere im German Top Team

Geht der Deutsche Meiterstitel im Schwergewicht des Shooto nach München, oder schafft es Lokalmatador Alexander Budja den Titel nach Reutlingen in das German Top Team zu bringen? Die Anwort werden wir am 11. Oktober in der Metzinger Öschhalle sehen!

Karten sind ab sofort auf der Webseite von SHOOTO KINGS im Vorverkauf ab 29 Euro erhältlich.

SHOOTO KINGS II: Supernova

Samstag, 11.10.2014
Öschhalle, Öschweg 2, 72555 Metzingen

Main Event
Superfight -76 kg, 3×5 Minuten
Koji Takeuchi (HLC Gym Yokohama/Japan) vs. Peter Angerer (German Top Team/Deutschland)

Co-Main Event
Profi Titelkampf -91 kg, 5×5 Minuten
Artjom Knorr (Athletik Ultra Neumünster) vs. Sascha Massafra (KS Gym München)

Main Card

Profi Shooto Catchweight -62 kg, 3×5 Minuten
Claudemir „Tico“ Souza (Icon Jiu-Jitsu/Brasilien) vs. Giorgio Belsanti (Shooto Italy/Italien)

Profi Shooto -76 kg, 2×5 Minuten
Michel Röge (R-Grip Gym Amsterdam/Holland) vs. Jerome Höfer (Suum Cuique Mainz/Deutschland)

Profi Shooto -80 kg Catchweight, 2×5 Minuten
Laurent Beranger (Icon Jiu-Jitsu Geneva/Schweiz) vs. Daniele Miceli (Shooto Italy/Italien)

Profi Shooto -80 kg Catchweight, 2×5 Minuten
Grigori Winizki (Bushido FFT Leipzig) vs. Artur Waiz (Lion Cage Reutlingen)

Profi Shooto -65 kg, 2×5 Minuten
Simon Eberlein (Lion Cage Reutlingen) vs. tba (Shooto Italy/Italien)

Undercard (ab 20.00 Uhr)

Deutsche Meisterschaft -91 kg, 2×3 Minuten
Robin Salahi Sarajeh (Lion Cage Reutlingen) vs. Junias Heil (German Top Team)

Deutsche Meisterschaft -83 kg, 2×3 Minuten
tba vs. Jan Kronschnabl (German Top Team)

Deutsche Meisterschaft +91 kg, 2×3 Minuten
Arrow Schreck (KS Gym München) vs. Alex Budja (German Top Team)

Deutsche Meisterschaft -65 kg, 2×3 Minuten
Raoul Tedeschi (KS Gym München) vs. tba

Deutsche Meisterschaft -76 kg, 2×3 Minuten
Raphael Lesnino (Munich MMA) vs. Selvin Ramcilovic (German Top Team)

Deutsche Meisterschaft -70 kg, 2×3 Minuten
Mohammed Sadok Trabelsi (Munich MMA) vs. Mark Frehner (KS Gym München)

plus ausgesuchte Amateurkämpfe im Vorprogramm ab 19 Uhr.

United Fightwear