Start Shidokan Handel siegt in Nizza!

Handel siegt in Nizza!

322
0
TEILEN
Purebred Goods

Nach einer über halbjährigen Ringabstinenz stand die Shidokan Europameisterin Kristin „Hannya“ Handel vom German Top Team am vergangenen Samstag erstmals wieder auf großer internationaler Bühne. Bei den „French Shidokan Open“, einer Profigala des Shidokan Verbandes in Nizza an der Cote d`Azur, traf Handel am vergangenen Wochenende auf die US Amerikanerin Rhonda Balsamello aus Atlanta/Georgia. Balsamello, die beim American Top Team und unter dem mehrfachen Shidokan Weltmeister Richard Trammel trainiert, zeigte sich bei diesem Kampf perfekt vorbereitet und mit enormen Nehmerqualitäten. Doch es war Handel, die von Anfang an dem Kampf ihren Stempel aufdrückte. Mit harten Lowkicks und guten Kniestößen im Clinch bearbeitete sie die Amerikanerin von Beginn der ersten Runde des auf drei Runden zu je 3 Minuten angesetzten Kampfes. Doch auch Balsamello war brandgefährlich und kam in der ersten Runde mit einem überraschenden Highkick zum Kopf von Handel durch, den die Reutlingern aber wegsteckte und ihre Linie konsequent durchkämpfte. In der dritten Runde war es dann mehr als eindeutig, dass die Siegerin der All Japan Open 2012 auch in Nizza siegreich bleiben wird. Nach Ende des Kampfes bekam die Reutlingerin einen einstimmigen und klaren Punktsieg zugesprochen.

Zu dem Event, bei welchem Kämpfe im Shidokan, Kickboxen und Pancrase auf dem Programm standen, waren auch Shidokan Großmeister Kancho Yoshiji Soeno aus Japan und Shihan Eddie Yoshimura aus den USA angereist. Insgesamt waren Kämpfer aus Polen, England, Frankreich, USA und Deutschland am Start.

Trainiere im German Top Team

Der Sieg in Nizza gibt der Karriere der ehrgeizigen Athletin neuen Aufwind und es wird mit Spannung erwartet, wo sich Handel als nächstes im Ring oder Octagon beweisen wird.

United Fightwear