Start News Weiteres Match-Up für SHOOTO KINGS

Weiteres Match-Up für SHOOTO KINGS

412
0
TEILEN
Purebred Goods

Der Reutlinger Lokalmatador Simon Eberlein vom Lions Cage bekommt es bei „SHOOTO KINGS“ mit einem bei uns bekannten Rookie zu tun: der Schweizer Yanick Isenmann vom Karateclub Anglikon wird sich in die Höhle des Löwen wagen, um sein Profidebüt im Shooto zu geben.Dabei ist Yanick alles andere als unerfahren. Er ist Sieger zahlreicher Grapplingturniere und hat einen Amateur Rekord von 9-4 im MMA. Ein durchaus erfahrener Allrounder also. Simon ist einer der Publikumslieblinge in Stuttgart und Umgebung und liefert zu jeder Zeit einen guten und packenden Kampf ab. Seinen letzten Shooto Fight gegen die Nr. 10 der GnP Top Ten Tobias Thiago Huber verlor er allerdings durch Submission in Runde 2 und fiebert auf Wiedergutmachung vor heimischem Publikum hin. Dementsprechend motiviert und geladen wird Simon zu seinem Fight bei „SHOOTO KINGS“ im Ring stehen, wenn er sich mit Yanick über 2×5 Minuten gegenüber steht.

Yanick hingegen wird mit Sicherheit alles daran setzen, dass ein Profidebüt im Shooto siegreich verläuft und bereitet sich schon intensiv auf den Kampf vor. Wer wird den Fight gewinnen? Lokalmatador Simon oder Debütant Yanick? Am 3. Mai wird hier die Entscheidung fallen!

United Fightwear