Start News Wichtige Info zur IDM im Shooto Grappling!

Wichtige Info zur IDM im Shooto Grappling!

307
0
TEILEN
Purebred Goods

Heute wurde die endgültige Teilnehmerliste für die kommende 3. IDM im Shooto Grappling fertig gestellt. Die vollständige Liste ist hier als Download als PDF Datei bereitgestellt: [download id=“66″]. Die Meldungen sind nach Teams, Alters-, Leistungs- und Gewichtsklassen sortiert. Wir bitten alle Betreuer und Mannschaftskapitäne um ihre Mitarbeit, damit ein reibungsloser Ablauf und ein fairer Wettkampf gewährleistet werden kann.

1. Wir bitten nochmals alle Betreuer die Leistungsklassen zu überprüfen, in welchen die Sportler gemeldet sind. Die Regelungen bezüglich der Leistungsklassen sind in der Ausschreibung sehr klar definiert und MÜSSEN strikt eingehalten werden! Sportler, welche in einer zu niedrigen Leistungsklasse gemeldet sind können direkt beim Wettkampf disqualifiziert werden. Eine Ummeldung am Wettkampftag ist NICHT möglich!

Trainiere im German Top Team

2. Es sind noch einige Sportler ohne Teamzugehörigkeit gemeldet. Wir bitten darum, dass die Teamzugehörigkeit noch gemeldet wird!

3. Wir haben die Masters Klassen, welche mit zwei oder weniger Sportlern besetzt waren mit den Herrenklassen der entsprechenden Gewichts- und Leistungsklasse zusammengelegt. Eine Vermischung von Leistungsklassen haben wir nicht vorgenommen.

4. Einige Sportler, die in ihrer Leistungs- und Gewichtsklasse alleine gemeldet waren, wurden mit der nächsten verfügbaren Gewichtsklasse in ihrer Leistungsklasse zusammengelegt.

5. Wir bitten nochmals um Überprüfung, ob die richtige Gewichtsklasse bei den Kämpfern angegeben ist. Wer beim Wiegen sein Gewicht nicht hat, wird sofort ohne Nachwaage disqualifiziert.

Wir bitten die Betreuer alle Änderungen, Ergänzungen etc. bis spätestens Mittwoch, 30. Oktober, 20 Uhr, per E-Mail an [email protected] zu melden. Verspätete Nachrichten werden nicht berücksichtigt.

Um einen geordneten Ablauf zu gewährleisten bitten wir um Beachtung der folgenden Punkte:

Die Registrierung der Kämpfer (Erhalt der Startkarten) kann gemäß der Ausschreibung am Freitag Abend oder am Samstag Morgen vorgenommen werden. Wir bitten hier die Mannschaftskapitäne und Coaches, dass die Mannschaft gesammelt zur Registrierung antritt. Die Startgebühr wird bei der Registrierung gesammelt durch den Betreuer in Euro bezahlt. Nach Begleichen der Startgebühr bekommt der Betreuer die Starterkarten für seine Sportler ausgehändigt.

Diese Starterkarten dürfen NICHT verloren werden, da ohne Starterkarte der Sportler NICHT antreten kann. Wenn die Gewichtsklasse zur Matte gerufen wird, müssen alle Sportler selbst ihre Starterkarte abgeben und werden direkt in Wettkampfkleidung gewogen. Es gilt eine Toleranz von 900 Gramm zu den offiziellen Gewichtsklassen. Wer das Gewicht nicht auf Anhieb beim Einwiegen hat, wird disqualifiziert und scheidet aus dem Turnier aus. Eine Rückerstattung der Startgebühr wird nicht vorgenommen.

Wir bitten alle Sportler rechtzeitig zur Registrierung zu erscheinen! Das bedeutet, dass ein entsprechender Zeitpuffer in der Anfahrt miteinkalkuliert werden sollte. Die Registrierung schließt pünktlich. Wer bis zum Schluss der Registrierung seine Starterkarten nicht erhalten hat, darf nicht am Turnier teilnehmen! Es werden KEINE Ausnahmen gemacht!

Es werden am Samstag Morgen ein Ablauf- und Kampfplan mit allen Pool Listen bei der Aufwärm Matte aufgehängt. Es sollten sich nur Sportler im Mattenbereich aufhalten, welche sich zum Kampf vorbereiten oder welche, in deren Klassen gerade gekämpft wird. Der Mattenbereich unten ist nur für die gerade aktiven Kämpfer!

Jeder Kämpfer darf nur von einem Betreuer zur Matte begleitet werden. Weitere Teammitglieder, Freunde und Familie dürfen sich NICHT im Mattenbereich aufhalten. Bei Verstößen kann dies die Disqualifikation des Kämpfers zur Folge haben.

Wir wünschen allen Teams und Sportlern eine gute Anreise und faire verletzungsfreie Kämpfe!

United Fightwear