Start News „Ab nach Chicago!“

„Ab nach Chicago!“

350
0
TEILEN
Purebred Goods

Wenn es so etwas wie die „Wiege“ meiner sportlichen Laufbahn gibt, dann ist das mit Sicherheit Chicago! Hier kämpfte ich zum ersten Mal im Shidokan, kam mit dem MMA in Berührung, traf UFC Größen, wie z.B. Royce Gracie, Dan Severn, Shonie Carter und Chuck Lidell und habe ziemlich viel Blut, Schweiß und heile Knochen im Ring gelassen. Dort bin ich als Kämpfer geboren worden, aufgewachsen und habe großartige Triumphe und auch sehr bittere und schmerzhafte Niederlagen erlebt. Aber am allermeisten habe ich dort Freunde für`s Leben kennen und schätzen gelernt. Dort bin ich meinem Mentor Shihan Yoshimura begegnet und dort wurde ich zum Branch Chief für Shidokan in Deutschland. Ich verbinde so viele Erinnerungen mit Chicago, dass ich schon oft „Heimweh“ nach der „Windy City“ am Lake Michigan hatte. Das ist jetzt vorbei!

Gestern Abend habe ich erfahren, dass Shidokan USA am 30. August das „CFC Summer Smokers“ im Chicago Fitness Center veranstaltet. Im Programm der Fight Night sind Kämpfe im Boxen, Kickboxen und No Gi Grappling. Als ich das gelesen hatte, ging alles irgendwie ganz automatisch. Flüge checken, ein paar Mails schreiben, eine Nacht drüber schlafen und heute Mittag dann einfach den Flug und das Hotel buchen. Bähm! Chicago hat mich wieder! Ich werde in wenigen Wochen in die USA fliegen und dort im Grappling kämpfen. Ich kann fast gar nicht ausdrücken, wie sehr ich mich darauf freue! Gegen wen ich da antreten werde, ist mir eigentlich so ziemlich egal. Hauptsache wieder mal nach langer Zeit in den USA antreten. Und das Niveau der Leute dort ist ja auch nicht gerade das schlechteste. Ich hoffe auf einen starken Gegner, an dem ich mich messen darf und kann. Sobald ich am O`Hare Airport aus dem Flieger steige, bin ich eh sofort wieder im „Chicago-Modus“ und genau das fehlte mir zur Zeit.

Trainiere im German Top Team

Da kommt mir das Training auf der „Hell Week“ gerade Recht und das stellt natürlich eine super Vorbereitung dar. Dann lassen wir uns mal überraschen, was Chicago dieses Jahr für mich parat hat.

United Fightwear