Start News Luta Livre in München = volles Haus!

Luta Livre in München = volles Haus!

448
0
TEILEN
Purebred Goods
von Peter Angerer

_MG_1093Wenn der Papa ruft kommen die Kinder! So kann man es ungefähr nennen, denn bei dem Luta Livre Seminar von Daniel D’Dane hatte Veranstalter Hans Hutton wirklich ein volles Haus. Und das nicht, weil die Akademie so klein ist, sondern weil ca. 40 Teilnehmer die große Akademie gut füllten. Auf der Matte „lebte“ es und man fand fast keinen Platz mehr. Aus dem gesamten süddeutschen Raum waren Lutadores der verschiedensten Schulen gekommen, um die Gelegenheit nutzen zu können, bei dem Vater des Luta Livre in Deutschland zu lernen. Der „Meistermacher“ aus Brasilien, der schon Kämpferlegenden, wie den ungeschlagenen Shooto Champion Alexandre Franca Nogueira („Pequeno“) und UFC Champion Marco Ruas trainiert hat, reiste an die Isar als Gast von Hans Hutton und gab sein Wissen liebevoll und ungefiltert an die zahlreichen Teilnehmer weiter. Unermüdlich zeigte er, verbesserte und korrigierte, bis die Teilnehmer die Techniken so konnten, wie es sein sollte. Dabei legte er seinen Schwerpunkt wieder auf das Vale Tudo und zeigte gute Eingänge aus dem Schlagabtausch zum Takedown, betonte die Wichtigkeit der Kontrolle am Boden und zauberte Submissions aus den einzelnen Positionen, welche auch die eingefleischten Grappler und Shooter zum Staunen brachten. Mehr als einmal blieb da bei vielen der Mund offen stehen. Dabei versteht es Daniel, die Einfachheit der Technik nicht unnötig zu komplizieren und auch ich muss sagen: „Alles, was uns Daniel bei dem Seminar gezeigt hat, funktioniert!“

Trainiere im German Top Team

_MG_0727Die Atmosphäre bei dem Seminar war wieder fanastisch. Sehr locker und fast schon familiär, aber dennoch hart und schweißtreibend, wurde über drei Stunden lang trainiert. Zum Abschluss eines gelungenen Seminars gab Daniel eine Ehre und große Verpflichtung weiter: Hans Hutton und ich wurden von ihm mit dem braunen Gürtel im Luta Livre ausgezeichnet. Hans, der schon seit 12 Jahren dem Luta Livre die Treue hält und zahlreiche gute Kämpfer aus seinem Team hervorgebracht hat, empfing unter Anwesenheit der jubelnden Teilnehmer die Graduierung aus den Händen seines ersten Lehrers. Ein wirklich sehr emotionaler Moment, der von Lutadores auf der Matte mit viel Applaus minutenlang gewürdigt wurde.

Auch ich bin durch die Geste von Daniel sehr bewegt und empfinden den braunen Gürtel in erster Linie als Verpflichtung, den Ansprüchen und den hohen Standards von Daniel stets gerecht werden zu können. Da liegt noch ein riesiges Stück Arbeit vor mir, aber ich werde mein bestes geben. Auf jeden Fall ist das Luta Livre und die Person Daniel D’Dane ab sofort ein fester Bestandteil des German Top Team und mein Team und ich werden alles daran setzen, das in mich gesetzte Vertrauen zu rechtfertigen.

_MG_1202

Fotos: Markus Mutzhas

United Fightwear