Start News Die Halbfinals der Shooto Turniere sind gelost!

Die Halbfinals der Shooto Turniere sind gelost!

292
0
TEILEN
Purebred Goods

shootostuttgartMit Spannung wurden die Ziehungen der Halbfinalsbegegnungen der Shooto Titelturniere in den Gewichtsklassen -65 kg und -70 kg erwartet. Am vergangenen Samstag war es nun endlich so weit! Unter Anwesenheit des Präsidenten der Shooto Kommission Philipp Krebs und Shooto Germany Präsident Peter Angerer zog Veranstalter Orhan Demirbilek in Osnabrück die Kampfpaarungen für die Halbfinas in diesen Gewichtsklassen. Exklusiv auf Kakutogi erfahrt Ihr nun, wer auf wen am 18. Mai bei „SHOOTO Stuttgart“ treffen wird.

Leichtgewicht -65 kg

Nicolas Djember (Stallions Cage Stuttgart) vs. Aftab Khan (AC Bavaria Forchheim)

Trainiere im German Top Team

Der amtierende Shooto Europameister der Amateure Nicolas Djember wird als Lokalmatador auf den starken Forchheimer Aftab Khan treffen. Khan hat im vergangenen Herbst das 4-Mann-Turnier bei „MMA Likes You“ in Herne gewinnen können und sich somit für höhere Aufgaben empfohlen. Mit dem Stuttgarter Nicolas Djember bekommt er nun den stärksten Amateurkämpfer Europas im vergangenen Jahr vor die Fäuste gesetzt und dieser Kampf verspricht von der ersten bis zur letzten Sekunde ein Feuerwerk an Schlägen und Tritten. Beide Kämpfer sind für ihr hohes Kampftempo bekannt und suchen immer die vorzeitige Entscheidung. Der Sieger aus diesem Duell trifft auf den Sieger der Begegnung zwischen:

Tobias Thiago Huber (Choke Mannheim) vs. Florian Lenz (German Top Team)

Beide sind für ihr erstklassiges Groundgame bekannt und gefürchtet und beide haben zahlreiche Platzierungen im Grappling und BJJ vorzuweisen. Huber wurde bereits 2011 Deutscher Meister der Amateure im Shooto und hat zuletzt mit Siegen bei der „Gladiators FC“ und bei „Kombat Komplett“ von sich Reden gemacht. Underdog Florian Lenz war zuletzt im BJJ und Grappling enorm erfolgreich und holte sich mehrere Medaillen in Holland, Deutschland und Österreich, zeigte im Rahmen der MMA Bundesliga auch, dass man ihn im Käfig nicht unterschätzen darf. Mit einem spektakulären Erst-Runden-Submissionsieg gegen Alex Blach vom Fightland Witten vor vier Wochen in Herne machte er klar, dass er auch im MMA eine ernst zu nehmende Gefahr ist. Das Duell dieser beiden Grapplingspezialisten dürfte ein Leckerbissen für jeden Fan werden.

Weltergewicht -70 kg

Fabian Ultes (Kongs Gym Heidelberg) vs. Sebastian Ulitzka (AC Bavaria Forchheim)

In diesem Duell geht der amtierende Deutsche Amateur Champion und Vize-Europameister Ultes als klarer Favorit ins Rennen. Ultes gehört seit zwei Jahren zu den absoluten Favoriten in dieser Klasse beim Shooto und gibt am 18. Mai in Stuttgart sein Debüt als Profi. Der starke Allrounder trifft auf den Forchheimer Sebastian Ulitzka, der zuletzt im November beim Shooto dem Reutlinger Simon Eberlein durch TKO unterlag. Hungrig auf Revanche wird Ulitzka alles daran setzen, seine Niederlage wieder wett zu machen, doch mit Ultes steht ihm für dieses Vorhaben ein enorm starker Gegner im Ring gegenüber.

Simon Eberlein (Lions Cage Reutlingen) vs. Marc Becker (Suum Cuique Mainz)

Eberlein ist einer der fleißigsten Kämpfer im süddeutschen Raum in dieser Klasse und stand schon bei Superior FC, Shooto, Kombat Komplett und anderen Labels im Ring oder Käfig. Eine Schulterverletzung zwang den Reutlinger Ende letzten Jahres zu einer Zwangspause, doch nun ist Eberlein wieder zurück und heiß darauf, sich in das Finale bei diesem 4-Mann-Turnier um den Shooto Titel zu kämpfen. Der Mainzer Marc „Punker“ Becker ist in ganz Deutschland als hervorragender Grappler bekannt und geht für diesen Kampf zwei Gewichtsklasse nach unten. Der Superior FC Veteran wird bei Shooto Stuttgart erstmals im Weltergewicht des Shooto -70 kg antreten und bekommt mit Eberlein einen erfahrenen Veteranen vor die Fäuste gesetzt.

Diese vier Begegnungen versprechen allesamt harte und packende Kämpfe. Alle acht Fighter werden hoch motiviert sein und werden alles daran setzen, in das Finale in ihren Gewichtsklassen einzuziehen. Spannung und actionreiche Fights sind bei „SHOOTO Stuttgart“ also garantiert. Karten für das Event in der Tivoli Halle im Herzen Stuttgarts gibt es auf der offiziellen Homepage zu kaufen und das Event wird mit Sicherheit restlos ausverkauft sein. Es bietet sich also an, die Tickets bereits im Vorverkauf zu beziehen.

United Fightwear