Start News Weitere Titelkämpfe bestätigt!

Weitere Titelkämpfe bestätigt!

231
0
TEILEN
Purebred Goods

DM Shooto 2011Das Shooto Karussell dreht sich immer schneller. Drei weitere Titelkämpfe um die Deutschen Meisterschaften bei den Amateuren wurden in den vergangenen Tagen bestätigt. Erfreulich ist, dass es bisher fast nur Duelle der Nr. 1 und der Nr. 2 in der jeweiligen Gewichtsklasse gibt. Die Top Shooter Deutschlands wollen es wissen! Wir berichten hier ganz kurz über die neuen Match-Ups, die am 19. November in Aschaffenburg Shooto Action pur versprechen!

Die Zusage von Tobias Huber (MAA Mannheim) machte den Titelkampf im Leichtgewicht -65 kg perfekt. Der auf Nr. 2 stehende Mannheimer wird gegen die Nr. 1 Miroslav Tatalovic (KS Gym München) kämpfen, der sich im Sommer die Bronzemedaille bei den Shooto Europameisterschaften in Holland geholt hat. Huber ist ein enorm starker Grappler und kämpft neben dem Shooto auch aktiv in der Deutschen Grappling Liga. Tatalovic hingegen ist ein starker Stand Up Fighter mit ordentlicher KO Power und einer guten Takedown Verteidigung. Ein klassisches Match Up also, das darauf hoffen lässt, dass dieser Kampf nicht über die Zeit gehen wird.

Trainiere im German Top Team

Der punktestärkste Shooter in den Rankings ist zweifelsohne der Mannheimer Marco Wüst, der einsam hoch oben auf der Nr. 1 in der Rangliste -91 kg (Crusiergewicht) steht. Doch die Zusage von Philipp Grieble (Fightbros Freiburg) bringt einen packenden Kampf auf die Fight Card, war es doch Grieble, der Wüst im Halbfinale des „TAPOUT Cup“ in Essen vorzeitig schlagen konnte. Der Mannheimer hingegen war in der Zwischenzeit auch recht fleißig und holte sich neben der Silbermedaille bei den Europameisterschaften in Holland auch zwei vorzeitige Siege beim Shooto in der Schweiz. Wird es Wüst schaffen, seine Niederlage gegen Grieble auszuwetzen oder bleibt der Freiburger siegreich und holt sich die Krone im Cruisergewicht? Die Antwort erfahren die Zuschauer am 19. November in Aschaffenburg!

Und noch eine Revanche wird in Form eines Titelkampfes ausgetragen: Bei der letzten „Contenders“ Gala konnte Tomislav Iverac (MAA Mannheim) den Reutlinger Thiemo Nass (German Top Team) vorzeitig mit einer Submission stoppen. Dass Iverac am Boden brandgefährlich ist, bewies er erst vor kurzem bei der „Ultimate Grappling Challenge“, als er sich die Bronzemedaille nach einer über 45minütigen Mattenschlacht sicherte. Nass möchte sich für seine Niederlage revanchieren. Er arbeitet derzeit extrem hart an seinem Groundgame und seiner Kraftausdauer und wird sich das nächste Mal nicht so leicht geschlagen geben, wenn es um den Deutschen Meistertitel geht.

Bisher bestätigte Fight Card

DM Shooto -60 kg

Sami Aita (MMA Michelstadt) vs. Hoah van Than (KS Gym München)

DM Shooto -65 kg

Tobias Huber (MAA Mannheim) vs. Miroslav Tatalovic (KS Gym München)

DM Shooto -70 kg

Caner Arap (AC Bavaria Forchheim) vs. Amin Aichele (German Top Team)

DM Shooto -76 kg

Mehran Ranjkash (LAC Frankfurt) vs. Daniel Saric (German Top Team)

DM Shooto -91 kg

Marco Wüst (MAA Mannheim) vs. Philipp Grieble (Fight Bros Freiburg)

DM Shooto -100 kg

Tomislav Iverac (MAA Mannheim) vs. Thiemo Nass (German Top Team)

DM Shooto +100 kg

Sebastian Spielmann (Fighters Gym Tauberbischofsheim) vs. Bastian Schäfer (German Top Team)

Profi Shooto B Klasse -83 kg

Achilleas Chalkidis (Arena Aschaffenburg) vs. Benjamin Nüssle (German Top Team)

Weitere Kämpfe werden in den kommenden Tagen noch bestätigt und dann an dieser Stelle bekannt gegeben.

United Fightwear