Start News Shooto Spring Camp 2011

Shooto Spring Camp 2011

260
0
TEILEN
Purebred Goods

Shooto Spring CampAm 26. und 27. März findet das erste Trainingslager von Shooto Germany statt. Eingeladen sind hiermit alle Mitglieder von Shooto Germany, sowie Vertreter aller offizieller Schulen und Teams. Zwei Tage lang wird den Teilnehmern ein absolutes Top Programm geboten. Neben Trainingseinheiten mit einigen der besten Shooter und Grappler Deutschlands wird auch eine offizielle Schulung der Shooto Kommission in Deutschland für Kampf- und Punktrichter durchgeführt. Aber vor allem auf der Matte und im Ring wird es zwei Tage lang heiß hergehen. Shooto Germany bietet ein „Who is Who“ an Referenten für dieses Trainingslager auf, das seinesgleichen in Deutschland sucht.

Der genaue Zeit- und Ablaufplan wird in der kommenden Woche noch fertig gestellt. Es wird ebenso auch noch mit verschiedenen Referenten gesprochen, die hoffentlich zur Verfügung stehen. Eines ist aber jetzt schon gewiss: neben dem Gastgeber Peter Angerer werden bisher auch Frank Stäblein und Franco de Leonardis für Unterrichtseinheiten zur Verfügung stehen. Gerade in Vorbereitung auf die kommenden Qualifikationsturniere „Planet Fighting Cup“ (Samstag, 16. April) und „Shooto Tap Out Cup“ (Sonntag, 17. April) wird das Trainingslager wertvolle Dienste leisten.

Trainiere im German Top Team

Erstmalig wird Shootern aus allen Schulen und Teams, sowie deren Trainern, die Möglichkeit geboten, gemeinsam zu trainieren und sich auszutauschen. Bei bis zu sechs Stunden Training pro Tag ist das sicherlich ein hartes Programm, aber für die Teilnehmer von unschätzbarem Wert. Die Teilnahme ist für alle Mitglieder von Shooto Germany kostenlos, ebenso, wie die Ausbildung der Kampf- und Punkterichter.

Wir freuen uns auf die Action auf der Matte und hoffen auf eine rege Teilnahme der Shooter in Deutschland.

United Fightwear