101 mit Daniel Saric

101 mit Daniel Saric

207
0
TEILEN
Purebred Goods

Mehran und DanielKlare Worte vom Champ! Das hat man von dem Titelverteidiger im Mittelgewicht erwartet und genau das bekommt man jetzt auch geliefert. Der bevorstehende Kampf um den Deutschen Meistertitel im Shooto -76 kg lässt die Emotionen bei beiden Kämpfern kochen. Und Saric will den Titel ein zweites Mal! Nach seinem Überraschungssieg 2010 bei den German Vale Tudo Open gegen Andreas Seredin hat er in der letzten Saison bewiesen, dass er zu Recht die Nr. 1 in Deutschland ist. Und bleiben will! Wir haben auch ihn vorab zu Wort kommen lassen und ihm die selben Fragen gestellt, wie seinem Gegner. Lest selbst, was der junge Champ mitzuteilen hat:

Kakutogi: Hallo Daniel, stelle Dich bitte unseren Lesern kurz vor.

Trainiere im German Top Team

Daniel Saric: Hallo, mein Name ist Daniel Saric . Ich bin 20 Jahre jung und betreibe seit rund zwei Jahren Kampfsport unter den Fuchteln von Shihan Peter Angerer.

Am 11. Februar kämpfst Du bei “Contenders IX” nun gegen Daniel Saric um den Deutschen Titel im Shooto, nachdem der Kampf im vergangenen November in Aschaffenburg nicht stattfinden konnte. Wie hast Du die kurzfristige Kampfabsage in Aschaffenburg erlebt und wie hast Du die Situation dort empfunden?

Für mich war es eine sehr große Enttäuschung da ich mir den Titel unbedingt holen wollte, doch Gesundheit geht nunmal vor, hieß es vom Ringartzt…

Nun soll in Reutlingen ja unter dem Motto “Unfinished Business” die Frage geklärt werden, wer in der Mittelgewichtsklasse derzeit die Nr. 1 ist. Freust Du Dich auf diesen Kampf?

Ja ! Ich freue mich sehr auf den Kampf, da ich erstens noch eine alte Rechnung mit Mehran zu klären habe und zweitens möchte ich es mir selbst noch einmal beweisen.

Flying Knee
"Mein Gameplan ist es, ihn schnellstmöglich im Stand auszuknocken."

Wo siehst Du die Stärken Deines Gegners und welchen Gameplan hast Du Dir für diesen Kampf zurecht gelegt?

Mehran ist ein sehr starker und technisch guter Grappler, der nicht unterschätzt werden darf. Mein Gameplane ist es ihn schnellstmöglich im Stand auszuknocken. Sollte es dennoch auf den Boden gehen, beende ich die Sache eben dort !

Wie läuft Deine Vorbereitung gerade auf diesen Kampf? Mit wem und wie bereitest Du Dich vor?

Meine Vorbereitung läuft hervorragend. Ich arbeite konstant an meinem Grappling mit meinem Shihan Peter Angerer und dem komplettem German Top Team. Außerdem bereitet mich Sempai Thorsten Kronz im Stand sehr gut vor.

Was würde Dir der Titelgewinn bedeuten?

Der Titelgewinn wäre sein sehr großer, persönlicher Schritt für mich. Mehran ist eine große Herausforderung der ich mich stelle und ihn bezwingen werde!

Angenommen, Du gewinnst diesen Fight: wie sehen Deine Pläne im Shooto für dieses Jahr aus?

Ich werde weiterhin soviel wie nur möglich kämpfen und alles dafür tun, um mich für die kommende Shooto-EM zu qualifizieren.

Was dürfen die Fans am 11. Februar in Reutlingen für einen Kampf erwarten?

Einen sehr spannenden und harten Kampf.

Ich danke Dir für dieses kurze Interview. Hast Du Deinen Fans, Trainingskameraden oder Freunden noch etwas zu sagen?

Ich bedanke mich bei meinen Trainern und Teamkamaraden, speziell bei Peter Angerer, Thorsten Kronz, Benjamin Nüßle, Max Schmid, Amin Aichele und Steffan Hoss für die Vorbereitung. Außerdem bedanke ich mich bei meinem Daddy und meiner Cousine, die bei JEDEM Kampf dabei sind.

United Fightwear

KEINE KOMMENTARE

Kommentar verfassen